Pasticcio

Pasticcio

mit Helmut Jasbar. Einen Bruch zwischen profanem und sakralem Leben gab es für Anton Bruckner nicht. Für ihn war es daher kein Widerspruch, ein glühender Wagner-Verehrer zu sei. Als er 1877 seine dritte Symphonie veröffentlichte, schrieb er folgende Widmung: "Sr. Hochwohlgeboren Herrn Richard Wagner, dem unerreichten weltberühmten und erhabenen Meister der Dicht- und Tonkunst, in tiefster Ehrfurcht gewidmet von Anton Bruckner."

"Ein Walzer von Strauß ist mir lieber als eine Sinfonie von Brahms", sagte Anton Bruckner.
"Nun: mir ist eine Symphonie von Brahms lieber", sagte Helmut Jasbar.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Denis Gaultier
Sonata a liuto solo in D Major
* II. Allegro
Ausführender/Ausführende: Bernhard Hofstötter
Länge: 00:30 min
Label: Brilliant Classic

Urheber/Urheberin: Felix Mendelssohn
Trio Op. 66
* Andante Espressivo 1
Ausführender/Ausführende: Trio Alba
Länge: 06:36 min
Label: MDG

Urheber/Urheberin: Augustinus Franz Kropfreiter
Titel: Tota Pulchra Es Maria
Ausführender/Ausführende: Linzer Jeunesse Chor
Wolfgang Mayrhofer
Länge: 03:47 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms
Titel: Symphony No. 1, Op. 68 in C-Moll
* III. Un poco Allegretto e grazioso
Orchester: Chicago Symphony Orchestra
Leitung: Daniel Barenboim
Länge: 05:09 min
Label: Sony

Urheber/Urheberin: Bernhard Hofstötter
Titel: Passacaglia in A Major
Ausführender/Ausführende: Bernhard Hofstötter
Länge: 07:06 min
Label: Brilliant Classic

Urheber/Urheberin: Georg Muffat
Titel: Gigue de Angelis de Rome
Ausführender/Ausführende: Bernhard Hofstötter
Länge: 01:39 min
Label: Brilliant Classic

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: Die Liebe hat gelogen, D. 751
Ausführender/Ausführende: Dietrich Fischer-Dieskau
Länge: 02:19 min
Label: DG

Urheber/Urheberin: Leo Ornstein
Piano Quintet
* I. Allegro barbaro
Ausführender/Ausführende: Lydian String Quartet
Länge: 08:00 min
Label: Naxos

weiteren Inhalt einblenden