Zeit-Ton

"Junge Musik" - Musikschülerinnen und Musikschüler interpretieren Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Gestaltung: Nina Polaschegg

Zum wiederholten Male veranstalteten die Musikschule der Stadt Wien, die Johann Sebastian Bach Musikschule und die IGNM, ein Konzert, dessen Mitwirkende allesamt Musikschülerinnen und Musikschüler waren. Und die sich mit großem Engagement und erstaunlicher instrumentaltechnischer wie musikalisch-interpretatorischer Feinheit der Interpretation der Musik des 20. & 21. Jahrhundert gewidmet haben.

Michael Weber (Musikschule Wien) und Cordula Boesze (IGNM) erarbeiteten aus den vielen unterschiedlichen Vorschlägen eine Dramaturgie des Konzertes, das am 16. November vergangenen Jahres im Wiener Odeon stattgefunden hat. Cordula Boesze führte durch das Programm mit Werke von Gavin Bryars, Anestis Logothetis, Felimy Löschnig, Veronika Mayer, Kiron Tellian und anderen. Ein IGNM Kompositionsauftrag erging an Julia Schreitl, die für ein junges Bläserensemble ein Stück entworfen hatte.

Playlist

Titel: ZTT 160202 Zeit-Ton - Junge Musik / Nina Polaschegg
Länge: 55:47 min

Sendereihe

Gestaltung