Ambiente

Ambiente Spezial: Sommerreprisen
Irkutsk - Peking. Transsibirien im Sonderzug Teil 2
Gestaltung: Winfried Schneider
Redaktion: Ursula Burkert

Der Baikalsee bei Irkutsk ist nur einer der zahlreichen Höhepunkte einer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn. Mit einer Fläche von 31.500 km² ist er so groß wie Belgien, und mit 1.637 Metern Tiefe ist der Baikalsee der allertiefste der ganzen Erde. Im Laufe touristischer Bahnreisen wird gerne die alte Strecke der Baikalbahn zwischen Sludjanka und Port Baikal befahren. Sie führt entlang des Ufers des glasklaren Sees durch nahezu unberührte sibirische Landschaft, und sie ist zudem ein einzigartiges Denkmal für Technik und Eisenbahnbau. Etwa 400 Kilometer weiter östlich erreicht die Transsibirische Eisenbahn die Hauptstadt der Republik Burjatien, das multiethnische Ulan-Udé. Unmittelbar danach folgt die Abzweigung in Richtung Ulaanbaatar und Peking. 1.115 Kilometer rollt der Zug durch die atemberaubend schöne hügelige Landschaft der Mongolei und schließlich durch die Wüste Gobi, bevor er nach weiteren 845 Kilometern das pulsierende Peking erreicht.

Service

Eugen Zabel: Transsibirien. Mit der Bahn durch Russland und China 1903 (hsg. von Bodo Thöns; Erdmann Verlag)
Blaise Cendrars: Die Prosa von der Transsibirischen Eisenbahn und der Kleinen Jehanne von Frankreich (Lenos)
Hans Engberding, Bodo Thöns (Hrsg.): Transsib-Lesebuch (Trescher)
Hans Engberding, Bodo Thöns (Hrsg.): Transsib-Handbuch (Trescher)
Doris Knop: Transsib (Reise Know-How)
Barbara Löwe: Kulturschock Russland (Reise Know-How)
Elke Becker: Russisch Wort für Wort. Kauderwelsch Band 7 (Reise Know-How)

Gregor M.Schmid, Bodo Thöns: Transsibirische Eisenbahn. Bildband (Stürtz)


Transsibirische Eisenbahn
Lernidee Erlebnisreisen
Lernidee - 100 Jahre Transsib. Ein Jahrhundertprojekt auf Schienen feiert Jubiläum
Lernidee - Zarengold Sonderzug


Kostenfreie Podcasts:
Ambiente Reise-Shortcuts - XML
Ambiente Reise-Shortcuts - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

  • Reisen

Playlist

Komponist/Komponistin: Traditional/Vu Guo_Cai
Album: POPULÄRE MUSIK AUS CHINA
Titel: An ingot of gold/instr. (Musik z.T. unterlegt)
Anderssprachiger Titel: Ein Goldbarren/instr.
Solist/Solistin: Lam Sik_Kwan/Flöte m.Begl.
Ausführende: Chinese Chamber Ensemble/instr.
Länge: 03:10 min
Label: Koch 322886

weiteren Inhalt einblenden