Religion aktuell

Religion aktuell

1. Frankreich: Weltkirchenrat nach Geiselnahme solidarisch
2. Franz Küberl: Bilanz vor endgültigem Rückzug
3. Phänomen Weltjugendtag

1. Frankreich: Weltkirchenrat nach Geiselnahme solidarisch

Der Weltkirchenrat hat neben anderen auch die Geiselnahme in einer Kirche in Frankreich als besonders perfide verurteilt: Die ökumenische Vereinigung, der unter anderem evangelische, orthodoxe und anglikanische Kirchen angehören, fühle sich durch das Attentat in ihren Bemühungen um Frieden und gegen Gewalt bestärkt, heißt es in einer Aussendung.


2. Franz Küberl: Bilanz vor endgültigem Rückzug

Franz Küberl hat sich stets für die Schwachen in der Gesellschaft stark gemacht, ob In- oder Ausländer. Vor zwei Jahren hat er sich als österreichischer Caritas-Präsident verabschiedet, blieb aber an der Spitze der Caritas Steiermark. Im September geht er endgültig in Pension. Roberto Talotta hat Franz Küberl in Graz besucht.


3. Phänomen Weltjugendtag

Zum Weltjugendtag, der diese Woche in Krakau in Polen über die Bühne geht, ist gestern (25. Juli) auch Kardinal Christoph Schönborn mit hunderten Jugendlichen aufgebrochen. Das Phänomen Weltjugendtag hat Maria Harmer unter die Lupe genommen und sich angesehen, was es von einem weltlichen Großevent unterscheidet.


Moderation: Judith Fürst

Service

Weltjugendtag in Krakau

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe