Das Schimmelreiter-Land im Norden Deutschlands

ORF/URSULA BURKERT

Da capo: Ambiente

Da capo: Ambiente

Reisen mit Ö1. Reisemagazin: Literaturreisen.
1. Das Theodor Storm in Husum
2. Anne Hathaways Cottage & Gardens
3. Das Prag des Václav Havel


Unterwegs im Schimmelreiterland

Hoch im Norden Deutschlands ist ein Dichter-Haus erhalten geblieben: Das Storm-Haus, Wasserreihe 31, in Husum. Dicht am Hafen verläuft die enge Straße, die sogenannte "Wasserreihe". In einem schmucklosen Haus mit einem Garten mit Kastanienbäumen und Bretterzaun lebte der Amtsrichter Theodor Storm von 1866 bis 1880. Ein altes Husumer Kaufmannshaus aus dem Jahre 1730 mit 14 Zimmern. Das Treppenhaus, die Flure, Decken und Türen sind original erhalten. Hier schrieb Theodor Storm viele Novellen. Gestaltung: Ursula Burkert


Über das Leben von Frau Shakespeare

Anne Hathaways Elternhaus ist ein langgestrecktes, einstöckiges Gebäude, auf einem bemerkenswert großen Grundstück gelegen. Mit Stroh gedeckt und von einem gepflegten Garten umgeben, ganz im nachempfundenen Tudor-Stil gehalten, gibt es ein wenig über die Lebensumstände der Familie Auskunft, in die William Shakespeare im November 1582 einheiratete. Shakespeare war 18, als er die um acht Jahre ältere Anne aus dem Dorf Shottery heiratete. Das gemeinsame Kind kam nur sechs Monate später. Einiges über das Leben von Frau Shakespeare ist in ihrem Cottage in Erfahrung zu bringen. Gestaltung: Silvia Lahner


Das Prag des Václav Havel

An die drei Jahrzehnte lang war Vaclav Havel eine der führenden Persönlichkeiten der tschechischen Politik. Als Dissident forderte er in den 1970er und 1980er Jahren vom KP-Regime Demokratie und Menschenrechte ein, von 1989 bis 2003 amtierte er als letzter Staatspräsident der Tschechoslowakei und danach als erster der Tschechischen Republik. Vor fünf Jahren, am 18. Dezember 2011, starb Havel. Abgesehen vom Präsidentenpalast im Prager Burgareal, dem Hradschin, stehen die Schauplätze von Havels Leben jedoch in der Regel nicht auf den Touristenprogrammen. Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, Havel-Exkursionen zu buchen. Sie führen vom Wohnhaus über Havels Lieblingslokale und die ehemalige Polizeistation, in der Havel mehrfach festgehalten wurde, bis zum Divadlo Na zábradlí, dem avantgardistischen Prager Theater am Geländer, wo bedeutende Stücke von Havel uraufgeführt wurden. Gestaltung: Brigitte Voykowitsch

Redaktion: Ursula Burkert

Service

Kostenfreie Podcasts:
Ambiente Reise-Shortcuts - XML
Ambiente Reise-Shortcuts - iTunes

Sendereihe

Gestaltung