Leporello

Leporello

Ausstellung Berenice Darrer: "Let's not do this again"
Die Comic-Journalistin Sarah Glidden

Ausstellung Berenice Darrer: "Let's not do this again"

Die Kunst von Berenice Darrer lässt sich ohne Zögern als sehr weiblich beschreiben. Frauen sind für die Künstlerin einfach die interessanteren Protagonisten. In ihren Bildern haben Frauen oft wilde, wehende Haare und wirken wie Kämpferinnen für eine fröhliche Welt. Auch im Kunstbetrieb müssen Frauen einigen Kampfgeist entwickeln, um nach ganz oben zu kommen, meint Berenice Darrer. "Let's not do this again" heißt ihre aktuelle Ausstellung, die ab 16.3. in der Galerie Ernst Hilger zu sehen ist. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen natürlich Frauen - und ein Papierkorb.- Gestaltung: Hanna Ronzheimer


Die Comic-Journalistin Sarah Glidden

Was ist Comic-Journalismus? Die Antwort der US-amerikanischen Autorin Sarah Glidden, einer Vertreterin des Genres, fällt denkbar einfach aus: nämlich herkömmlicher Journalismus, nur eben im Medium der illustrierten Bildgeschichte. 2010 begleitete Glidden eine Gruppe befreundeter Journalisten bei ihren Recherchen in Nahost. Das war am Beginn ihrer Karriere als zeichnende Journalistin, und die Erzählerin nimmt in ihrem nun in deutscher Übersetzung erschienenen Band "Im Schatten des Krieges - Reportagen aus Syrien, dem Irak und der Türkei" eine Meta-Perspektive ein und kreist um die Frage, wie Reportage-Journalismus überhaupt gemacht wird.- Gestaltung: Roman Tschiedl

Service

Sarah Glidden: "Im Schatten des Krieges - Reportagen aus Syrien, dem Irak und der Türkei", Reprodukt, 2016


Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe