Daniil Trifonov - mit "zärtlichem und dämonischem Anschlag"

mit Hans Georg Nicklaus.
Sein Anschlag zeige "Zärtlichkeit und ein dämonisches Element" soll Martha Argerich über den 26jährigen russischen Pianisten Daniil Trifonov gesagt haben. Zu seinem 70. Geburtstag hat sich der Geiger Gidon Kremer mit Trifonov und der Cellistin Giedre Dirvanauskaite zu einem Trio zusammengeschlossen, um die Klaviertrios Rachmaninoffs aufzunehmen. Trifonov ist außerdem heute mit der Staatskapelle Dresden, dirigiert von Christian Thielemann, im Wiener Musikverein mit Ravels Klavierkonzert in G-Dur zu hören. Nicht dabei ist (Gott sei Dank) "Wolfgang" - nein, nicht Amadeus, sondern eine neue APP für Handys im Konzertsaal!

"Preghiera" heißt die neue CD, bei der sich der 70jährige Kremer mit der Solocellistin seiner Kremerata Baltica und dem russischen Jungstar Trifonov zusammengetan hat. Sie beginnt mit dem Arrangement des Adagios aus Rachmaninoffs 2. Klavierkonzert durch Fritz Kreisler, das der Geiger "Preghiera"/"Gebet" nennt.
Aber das das sind nur die ersten sehr sentimentalen fünfeinhalb Minuten dieser CD mit grenzwertigem Kitschfaktor. Der Großteil besteht aus den brillant und virtuos gespielten beiden Klaviertrios Rachmaninoffs, die - obwohl grundverschieden - der russische Komponist beide mit dem Titelzusatz "elegisch" versehen hat.

Service

Die aktuelle Aufnahme: Rachmaninoff Klaviertrios / Kremer, Trifonov, Dirvanauskaite / Deutsche Grammophon.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833-1897
Album: BRAHMS: DIE VIER SYMPHONIEN + ZWEI OUVERTÜREN - Christian Thielemann
* Allegro giocoso - Poco meno presto - Tempo I - 3.Satz (00:06:22)
Titel: Symphonie Nr.4 in e-moll op.98
Orchester: Staatskapelle Dresden
Leitung: Christian Thielemann
Länge: 06:22 min
Label: DG/Universal 4792787 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel/1875-1937
Album: MARTHA ARGERICH & FRIENDS - LIVE VOM LUGANO FESTIVAL 2011
* Allegramente - 1.Satz (00:08:23)
Titel: Konzert für Klavier und Orchester in G-Dur
Klavierkonzert
Solist/Solistin: Martha Argerich /Klavier
Orchester: Orchestra della Svizzera Italiana
Leitung: Jacek Kaspszyk
Länge: 08:23 min
Label: EMI Classics 6447012 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Sergej Rachmaninoff
Album: PREGHIERA, Rachmaninov Piano Trios
Titel: Trio élégiaque Nr. 2
Titel: Allegro risoluto / 3. Satz
Solist/Solistin: GIDON KREMER
Solist/Solistin: GIEDRÉ DIRVANAUSKAITÉ
Solist/Solistin: DANIIL TRIFONOV
Länge: 04:15 min
Label: UNIVERSAL/DG 4796979

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin
Album: DANIIL TRIFONOV SPIELT CHOPIN - Live-Aufnahmen 2010
Titel: Grande Valse brillante für Klavier in Es-Dur op.18
* Vivo
Anderssprachiger Titel: Walzer für Klavier
Solist/Solistin: Daniil Trifonov /Klavier
Länge: 04:08 min
Label: Decca 4764347

Komponist/Komponistin: Julius Bürger/1897 - 1995
Titel: Adagio - 2.Satz aus dem Konzert für Violoncello und Orchester
Cellokonzert
Solist/Solistin: Jan Vogler /Violoncello
Orchester: Rundfunk Symphonieorchester Saarbrücken
Leitung: Thomas Sanderling
Länge: 09:00 min
Label: Berlin classics

Komponist/Komponistin: Sergej Rachmaninoff
Album: PREGHIERA, Rachmaninov: Piano Trios
Titel: Trio élégiaque Nr. 1, g-Moll
Solist/Solistin: GIDON KREMER
Solist/Solistin: GIEDRÉ DIRVANAUSKAITÉ
Solist/Solistin: DANIIL TRIFONOV
Länge: 02:00 min
Label: UNIVERSAL/DG 4796979

weiteren Inhalt einblenden