Journale

Mittagsjournal

mit Nachrichten in englischer und in französischer Sprache

Beiträge

  • Trump beim G7-Gipfel in Sizilien

    US-Präsident Donald Trump hat gestern die NATO-Partner vor den Kopf gestoßen. Und man darf erwarten, dass es beim G7-Treffen auf Sizilien so weitergeht. Den freien Welthandel sieht er als Bedrohung, das hat er oft klar gemacht. Vor dem Treffen der führenden Wirtschaftsmächte hat er sich vor allem mit Deutschland angelegt. Die Spitzenvertreter der EU sind inzwischen bemüht, die Probleme kleinzureden.

  • G7: Suche nach gemeinsamer Linie mit USA

    Brüssel hat US-Präsident Donald Trump hinter sich gelassen. Inzwischen ist er auf Sizilien, in der malerischen Stadt Taormina, dort findet das Treffen der sieben führenden Wirtschaftsmächte statt.

  • FBI untersucht Kushners Russland Kontakte

    Die FBI-Ermittlungen zur Russland-Affäre haben das engste Umfeld des US-Präsidenten erreicht. Medienberichten zufolge hat die Bundespolizei nun Trumps Schwiegersohn Jared Kushner und dessen Russland-Kontakte im Visier. In der Affäre geht es um mögliche illegale Absprachen zwischen Trumps Wahlkampfteam und der russischen Regierung.

  • Brasilien: Proteste halten weiter an

    Brasiliens Präsident Michel Temer sieht sich mit Korruptionsvorwürfen konfrontiert. Er reagiert darauf wütend und droht sogar, das Militär einzusetzen, um die Proteste zu unterdrücken. Diesen Erlass hat er nun wieder zurückgenommen, trotzdem hat allein schon die Idee Tumulte im Parlament ausgelöst.

  • Philippinen: Immer mehr Tote bei Kämpfen

    Auf den Philippinen spitzt sich die Lage nach dem Ausbruch von Kämpfen zwischen islamistischen Rebellen und Regierungstruppen weiter zu. Mindestens 46 Menschen sind bisher ums Leben gekommen.

  • Niedermühlbichler zur SPÖ-Mitgliederbefragung

    In Österreich bereiten sich die Parteien auf die Nationalratswahl im Oktober vor. Da steht die SPÖ vor einer schwierigen Situation: Mit wem kann man sich denn überhaupt noch eine Koalition vorstellen? Die Beziehung zur ÖVP ist zerrüttet; mit den Freiheitlichen darf man nicht, zumindest wenn die SPÖ ihre eigenen Parteitags-Beschlüsse ernst nimmt.
    Da zeichnet sich jetzt ein Ausweg ab - der heißt Mitglieder-Befragung. Zu Gast im Studio ist SPÖ-Bundesgeschäftsführer, Georg Niedermühlbichler.

  • SPÖ-Politiker sorgt für Sexismus-Skandal

    Mit seinen Äußerungen zur neuen Generalsekretärin der ÖVP, Elisabeth Köstinger, hat der Wiener SPÖ- Politiker Götz Schrage für viel Aufregung auf Facebook gesorgt. Schrage hat sich über Köstinger auf eine Art geäußert, die man nur als sexistische Entgleisung bezeichnen kann.

  • Niedermühlbichler zur Sexismus-Debatte
  • Diskussion um Sozialleistungen für EU-Bürger

    Immer wieder gibt es Diskussionen, ab wann EU-Bürgerinnen und Bürger in einem EU-Land Anspruch auf verschiedene Versicherungsleistungen haben. Die NEOS sind nun mit einer Anfrage an das Sozialministerium, einer Aussage von Außenminister und ÖVP-Obmann Sebastian Kurz, auf den Grund gegangen. Der kritisiert, dass man ab dem ersten Tag in Österreich auch Sozialleistungen etwa in Form von Arbeitslosengeld erhält.

  • Grüne zu Umweltschutz und 3. Piste

    Die Grünen werfen der Regierung vor, den Umweltschutz politisch aushebeln zu wollen: Sie kritisieren, dass SPÖ und ÖVP bei Großprojekten künftig wirtschaftliche Interessen den Umweltinteressen gleichstellen wollen. Die Regierung solle den Inhalt des Klimavertrags von Paris umsetzen, fordert die grüne Umwelt-und Energiesprecherin Christiane Brunner.

  • Causa Valora: Fünf Personen angeklagt

    Vor sechs Jahren war die Telekom-Affäre der große Skandal, der Politiker fast aller Parteien betroffen hat. Denn über Peter Hocheggers Firma Valora hatte die Telekom während der schwarz-blauen Regierung politische Landschaftspflege und Geldverteilung im großen Stil betrieben. Fünf Personen werden nun, wie wir am Mittwoch berichtet haben, angeklagt in der Causa Valora - aber praktisch keine Politiker.

  • Bericht über Antisemitismus im Netz

    Soziale Medien im Internet, der Name ist irreführend, wenn man beachtet, was dort an Unsinn, an Hass und Bösartigkeit verbreitet wird. So hat die Universität von Tel Aviv etwa festgestellt, dass alle 1,5 Minuten irgendwo im Internet eine antisemitische Botschaft veröffentlicht wird: Der Großteil davon auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

  • Guy Consolmagno: Leiter der Vatikanischen Sternwarte im Interview

    Guy Consolmagno ist Leiter der Vatikanischen Sternwarte.
    Sein Motto: Man kann Wissenschaftler sein und Gott glauben, sofern man beides sauber auseinander hält. Der US-amerikanische Astronom war für eine Ausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien.

  • Debatte um Schweizer Pensionssystem

    Wie lange ist das Pensionssystem finanzierbar? Eine Frage, die nicht nur hierzulande sondern auch in der Schweiz diskutiert wird. Auch in unserem Nachbarland werden immer mehr Menschen immer älter. Wie üblich in der Schweiz, wird auch die Frage, wie es mit dem Pensionssystem weitergeht, Thema einer Volksabstimmung. Selbst wenn die Reform eine Mehrheit bekommt, sie wird nicht reichen, sagt eine Studie.

  • Festwochen: "Die Entführung aus dem Serail"

    Bei den Wiener Festwochen hat heute Abend Mozarts Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“ Premiere. Aber nicht so, wie es sich Opernfreunde vorstellen mögen, denn der Titel des Abends heißt eigentlich „Les Robots conasissent pas le Blues“, also: „Die Roboter kennen den Blues nicht“. Diese Produktion im Museumsquartier mischt Mozarts Musik mit Techno und Punk, mit Musik aus der Elfenbeinküste und neuen Texten.

  • Nachruf: Julia Barnes

    Viele Jahre lang haben Sie die Stimme von Julia Barnes gehört. Vorgestern haben wir erfahren, dass unsere Kollegin völlig unerwartet gestorben ist. Sie wurde 54 Jahre alt. Ein Nachruf von Martin Piper.

  • News in English

    23 killed in Egypt attack / G-7 talks open in Sicily / Trump pushes allies for more funding / Trump son-in-law focus of FBI probe / More arrests following Manchester bomb attack / The Weather

  • Infos en français

    Sommet du G7: Trump attendu sur le climat / Otan: Trump ne rassure par les Européens / Attentat contre les Coptes en Égypte / Tunisie: ouverture du procès de Sousse / Reprise de la campagne électorale au RU / Russie: Kushner dans le viseur du FBI / Université CEU: Budapest ne désarme pas / La météo

Service

Wenn Sie den kostenfreien Journal-Podcast des aktuellen Dienstes abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Sendereihe