"Sex macht Spaß!" - Ann-Marlene Henning, Sexologin

"Ich muss mich erst selbst mögen, bevor es jemand anderer tut" - Renata Schmidtkunz im Gespräch mit Ann-Marlene Henning, Psychologin, Sexologin, Fernseh-Moderatorin und Autorin

Ann-Marlene Henning hat einen langen Weg hinter sich. Von der Studentin der Rechtswissenschaften an der Universität Aarhus in Dänemark zur Buchhalterin in einer dänischen Bank in Hamburg, zum Model, zur Studentin der Neuropsychologie an der Universität Hamburg, um schließlich ihren letzten Ausbildungsschritt zu nehmen: den zur Sexologin und Paar-Therapeutin.

Bekannt wurde Henning schließlich, als sie 2012 ihr Buch "Make Love - Ein Aufklärungsbuch" veröffentlichte. Darin schreibt sie, dass erfüllender Sex immer sowohl eine genitale wie auch eine emotionale Komponente habe. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung lobte damals den "Anspruch einer achtsamen Erkundung der eigenen Sexualität".

Das Gespräch führt Renata Schmidtkunz.

Service

Ann-Marlene Henning, "Liebespraxis: Eine Sexologin erzählt ", Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2017

Ann-Marlene Henning mit Anika von Keiser, "Make More Love", Fotografien von Ruth Erdt u. a., Rogner & Bernhard, Berlin, 2014

Ann-Marlene Henning mit Tina Bremer-Olszewski, "Make Love: Ein Aufklärungsbuch", Fotografien von Heji Shin, Rogner & Bernhard, Berlin 2012

Praxis Doch noch - Beratung in Beziehungsfragen - Ann-Marlene Henning
Make Love - Liebe kann man machen lernen

Sendereihe

Gestaltung