Journale

Morgenjournal (II)

Beiträge

  • Trump kommt nach Europa

    Der Konflikt um Nordkorea könnte neuerlich angeheizt werden. Die USA bestätigen den ersten Test einer ballistischen Interkontinentalrakete - und fordern härtere Sanktionen. Heute soll der UN-Sicherheitsrat in einer Sondersitzung über den Umgang mit dem Land diskutieren. Während die Krise zwischen den USA und Nordkorea weiter schwelt, wagt US-Präsident Donald Trump einen zweiten Versuch in Europa.
    Ein erster bilateraler Besuch in Polen steht auf dem Programm und dann der G20-Gipfel bei Gastgeberin Merkel in Hamburg. Bei dieser Reise soll der Versuch, mit den Europäern Gemeinsamkeiten zu finden, besser gelingen. Die Beziehungen sind auch nach fünf Monaten seiner Präsidentschaft gespannt.

  • UNICEF: Flüchtlingskinder besser schützen

    Das UNO Kinderhilfswerk UNICEF ruft vor dem G20 Gipfel in Hamburg die reichen Länder auf, geflüchtete Kinder besser zu schützen und die Fluchtursachen in den Herkunftsländern Afrikas zu bekämpfen. Von den 12 Millionen Menschen, die derzeit in den Ländern West- und Zentralafrikas auf der Flucht sind, seien 7 Millionen Kinder, sagt UNICEF.

  • Uni-Wien prüft Kindergarten-Studie

    Nach dem Bekanntwerden von inhaltlichen Änderungen in einer Studie über Islam-Kindergärten in Wien sind viele Fragen offen. Wie die Stadtzeitung Falter berichtet, soll die umstrittenen Studie von Beamten des Integrationsministeriums inhaltlich verändert worden sein. Studienautor Ednan Aslan bestätigt, mit den Veränderungen einverstanden zu sein. Warum er sie vorgenommen hat, sagt er bisher nicht. Die Universität Wien hat nun ein Prüfverfahren eingeleitet, sie will untersuchen, ob wissenschaftliches Fehlverhalten vorliegt.

  • Pflege: Pichlbauer drängt auf Reform

    Die Abschaffung des Pflegeregresses hinterlässt bei der Pflege eine Finanzierungslücke. Der Fiskalrat, der die Budgetentwicklung überwacht, hat festgestellt, dass diese größer wird - soweit, so erwartbar. Eine Diskussion lediglich über die Finanzierung greife aber zu kurz, sagt der Gesundheits-Ökonom Ernest Pichlbauer:

  • Katar-Krise: Moody's senkt Rating

    Die diplomatische Krise um das Emirat Katar hat nun auch Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Die US-Ratingagentur Moody's senkt den Ausblick für den kleinen, aber reichen Wüstenstaat von stabil auf negativ. Grund ist die wachsende Unsicherheit. Die Allianz der Gegner Katars rund um Saudi-Arabien berät heute über das weitere Vorgehen.

  • AKW Hinkley Point: Kostenexplosion

    Der Bau des Atomkraftwerks Hinkley Point C in Südengland, gegen den Österreich und andere Staaten vor dem Europäischen Gerichtshof geklagt haben, droht zum Milliardengrab zu werden. Die zwei Druckwasserreaktoren werden umgerechnet 1,7 Milliarden Euro mehr kosten. Eine Blamage für den französischen Energiekonzern EDF. Auch der Zeitplan für die Fertigstellung wackelt, möglicherweise kann der neue Atommeiler erst in 10 Jahren ans Netz gehen.

  • Bachmann-Preis: Wettlesen beginnt

    Mit einer Rede des österreichischen Autors Franzobel, dem Bachmann-Preisträger von 1995, werden heute Abend in Klagenfurt die Tage der deutschsprachigen Literatur eröffnet, am Sonntag enden sie mit der Verleihung des Bachmann-Preises und einiger weiterer Literaturpreise. Zum 41. Mal geht der Lese-Marathon heuer über die Bühne des ORF-Theaters.

  • Aus für alte Schilling-Scheine

    Noch immer sind in Österreich 8,5 Milliarden Schilling in Umlauf. Die Österreichische Nationalbank warnt nun, dass bestimmte 500- und 1.000-Schilling-Scheine nur noch zehn Monate lang umgetauscht werden können, bis 20. April 2018. Ein Umtausch ist etwa heute von 9 bis 18 Uhr beim Euro-Bus der Österreichischen Nationalbank am Wiener Michaelerplatz möglich.

  • Wimbledon: Starke Österreicher

    Die Tennis-Profis Dominic Thiem und Sebastian Ofner sorgen beim Tennis-Turnier von Wimbledon für einen rot-weiß-roten Jubeltag. Beide Spieler schaffen den Aufstieg in die zweite Grand Slam-Runde. Bei Dominic Thiem durfte man dies erwarten, der Sieg von Sebastian Ofner ist aber eine riesengroße Überraschung.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes

Sendereihe