Vladimir Ashkenazy

Keith Saunders

Vladimir Ashkenazy zum 80. Geburtstag

mit Eva Teimel.
Ein bescheidener Pianist und Dirigent feiert seinen 80er - mit einer Bach-Aufnahme, die ohne Pomp und Trara überzeugt.

Wenn Vladimir Ashkenazy Bach spielt, dann in einer sehr klaren, schnörkellosen Interpretation. Irgendwie unaufdringlich. Das mag vielleicht auch mit dem eher zurückhaltenden Naturell des Pianisten zusammenhängen - nach Berühmtheit oder Erfolg strebte Ashkenazy nie. Und es ist auch mehr dem Zufall zu verdanken, dass er sich später in seiner Karriere dem Dirigieren zuwandte. Zum 80er des Musikers eine kleine Würdigung in Des Cis.

Und ein Aufruf an alle, die immer schon einmal das Programm eines Konzertes mitgestalten wollten! Die EBU (European Broadcast Union) feiert 50 Jahre Programmaustausch. Anlässlich dessen gibt es am 27. November 2017 ein Konzert, das auch von Ö1 live im Radio übertragen wird. Unter den Solisten wird unter anderem der russische Pianist Pavel Kolesnikov sein - und er lässt das Publikum entscheiden, welches Klavierkonzert er an diesem Abend spielen soll.
Sie haben also die Wahl! Soll es Beethovens Klavierkonzert Nr.5 sein? Tschaikowskys Erstes? Chopins Zweites? Oder doch lieber Ravels Klavierkonzert für die linke Hand? Die Entscheidung liegt in Ihrer Hand! Den Link zur Abstimmung finden Sie untenstehend.

Service

Konzert anlässlich 50 Jahre Programmaustausch der EBU
Abstimmung Klavierkonzerte
Pavel Kolesnikov

Die Aktuelle Aufnahme:
Vladimir Ashkenazy: Bach - Französische Suiten (DECCA)

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Titel: Suite Nr.2 in c-Moll BWV 813
* 1. Allemande
Solist/Solistin: Vladimir Ashkenazy, Klavier
Länge: 02:52 min
Label: DECCA 483 2150

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Titel: Suite Nr.6 in E-Dur BWV 817
* 3. Sarabande
Solist/Solistin: Vladimir Ashkenazy, Klavier
Länge: 02:44 min
Label: DECCA 483 2150

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Titel: Sonate für Klavier und Violine Nr.5 in F-Dur op.24
* Rondo : Allegro ma non troppo - 4.Satz (00:06:47) (Ausschnitt)
Populartitel: Frühlingssonate
Frühlings Sonate
Solist/Solistin: Itzhak Perlman /Violine
Solist/Solistin: Vladimir Ashkenazy /Klavier
Länge: 03:46 min
Label: Decca 4105542

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Titel: Suite Nr.3 in h-Moll BWV 814
* 4. Menuett I & II
* 5. Gavotte
Solist/Solistin: Vladimir Ashkenazy, Klavier
Länge: 03:45 min
Label: DECCA 483 2150

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Album: VLADIMIR ASHKENAZY SPIELT BEETHOVEN
* Allegro - 1.Satz (00:20:40) (Ausschnitt)
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.5 in Es-Dur op.73
Klavierkonzert
Solist/Solistin: Vladimir Ashkenazy /Klavier
Orchester: Chicago Symphony Orchestra
Leitung: Sir Georg Solti
Länge: 00:31 min
Label: Decca 425585-2 < Set 425582-2 >

Komponist/Komponistin: Piotr Iljitsch Tchaikovsky
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 in b-Moll op.23 (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Pavel Kolesnikov
Orchester: BBC Symphony Orchestra,
Leitung: Giancarlo Guerrero
Länge: 00:30 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 f-Moll op.21
* 3. Satz - Allegro vivace (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Pavel Kolesnikov, Klavier
Orchester: BBC Philharmonic
Leitung: Juanjo Mena
Länge: 00:34 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel
Komponist/Komponistin: Konzert für die linke Hand in G-Dur für Klavier und Orchester
* 2. Satz - Allegro (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Pavel Kolesnikov, Klavier
Orchester: BBC Philharmonic Orchestra
Leitung: Michael Seal
Länge: 00:47 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Sir Edward Elgar
Titel: Pomp and Circumstance March op.39 Nr.4 in G-Dur
Gesamttitel: Pomp and Circumstance - Military Marches op.39 Nr.1-5 (Nr.6 hinterlassen)
Orchester: Sydney Symphony
Leitung: Vladimir Ashkenazy
Länge: 05:08 min
Label: Exton EXCL00030

weiteren Inhalt einblenden