HIV-Therapie-Depot, Krankenhaus-Architektur

HIV-Therapie einmal pro Monat statt täglich? +++ Spitalsbau zum Wohler-Fühlen

HIV-Therapie einmal pro Monat statt täglich?

Menschen mit HIV nehmen jeden Tag eine Tablette, damit sich die Viren nicht vermehren. Vielleicht reicht in Zukunft eine Spritze einmal pro Monat? Im medizinischen Fachblatt "The Lancet" wurde jetzt eine entsprechende Studie vorgestellt - sowie in Paris bei der internationalen Konferenz zur HIV-Forschung. Finanziert wurde die Studie von zwei Pharmakonzernen.
Mit: Joseph Eron, Professor of Medicine, University of North Carolina at Chapel Hill

Lese-Tipp: Details zur Studie zum Nachlesen auf science.ORF.at.


Spitalsbau zum Wohler-Fühlen

Wie kann ein Krankenhaus aussehen bzw. gebaut und designt werden, damit Menschen schneller gesund werden? Das war Thema beim Gesundheitskongress "Design and Health" vor kurzem in Wien.
Gestaltung: Markus Andorf
Mit:
Susan Black, Krankenhausplanerin, Kanada
Claudia Stein, Medizinerin & Europäischen Büro der WHO


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe