Wander-Unfälle, Klima-Geschichte, Umwelt-Verhalten

Brille beim Wandern nicht vergessen +++ 255 Jahre Klimadaten im Stift Kremsmünster +++ Wie "klimafreundlich" leben wir?

Brille beim Wandern nicht vergessen

In den nächsten Tagen wird das Wetter laut Prognosen wieder trockener und vielen Menschen Lust aufs Wandern machen. Doch Obacht! Pro Jahr verunglücken rund 100 Menschen auf Österreichs Bergen beim Wandern tödlich. Fast die Hälfte der Todesfälle sind Folgen von Herzinfarkten, etwa 50 Menschen sterben nach Stürzen. Den Ursachen der Sturzunfälle beim Wandern geht ein Forschungsprojekt nach.
Gestaltung: Lukas Wieselberg
Mit: Martin Faulhaber, Sportwissenschaftler Uni Innsbruck


255 Jahre Klimadaten im Stift Kremsmünster
Wie geht es weiter mit dem Klima? Mit welchen Temperaturen, Niederschlägen, Trockenphasen müssen wir rechnen? Bei der Beantwortung hilft am Beispiel Oberösterreich ein wissenschaftlicher Schatz im Benediktinerstift Kremsmünster - seit 255 Jahren werden hier mehrmals täglich die Wetterdaten aufgezeichnet.
Gestaltung: Ronald Meyer
Mit:
Pater Amand Kraml, Stift Kremsmünster
Wolfgang Traunmüller, Meteorologe (BlueSky)

Link-Tipp: Zu sehen gibt es ein Foto der Wetteraufzeichnungen aus der Stiftssternwarte auf ooe.ORF.at.


Wie "umweltfreundlich" leben wir?

35 Prozent der österreichischen Bevölkerung fahren täglich mit dem Auto; mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bahn, Bus, Straßenbahn oder U-Bahn - fahren knapp 17 Prozent täglich. Das meldet heute die Statistik Austria - die Zahlen gehen auf den Mikrozensus aus dem Jahr 2015 zurück. Ebenfalls abgefragt wurde, ob beim Einkaufen auf die Umwelt geachtet wird - 80% der Österreicherinnen und Österreicher achten beim Einkauf darauf, ob das Produkt aus der Region kommt oder welches Obst und Gemüse gerade Saison hat.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe