Gundula Janowitz, 1969

ORF

Klassik-Treffpunkt

Unvergessene Stimme: Gundula Janowitz

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gast: Gundula Janowitz. Präsentation: Otto Brusatti

Genau vor einem Monat feierte Gundula Janowitz ihren 80. Geburtstag, zu dem Otto Brusatti in einem "Ö1 Klassik-Treffpunkt" herzlich gratuliert! Auch wenn der Bühnenabschied der Sopranistin bereits 27 Jahre zurückliegt, erinnert sich das Opern- und Konzertpublikum gewiss noch an legendäre Aufführungen in den 1960er und 1970er Jahren und kann, dank Technik, so manches musikalische Ereignis immer wieder hören.

Gundula Janowitz, in Berlin geboren, studierte am Grazer Konservatorium und wurde von Herbert von Karajan bereits 1959 an die Wiener Staatsoper engagiert, als deren ständiges Mitglied die Sängerin dann in ihrer über 30-jährigen Zugehörigkeit in rund 50 verschiedenen Partien zu erleben war. Besonders in Erinnerung blieben ihre Mozart-, Wagner- und Richard Strauss-Interpretationen. Die Mitwirkungen bei den Bayreuther und Salzburger Festspielen ließen nicht lange auf sich warten, 1967 erfolgte das Debüt an der Metropolitan Opera New York, 1973 jenes an der Pariser Grand Opera. Zu Gastspielen wurde die lyrisch-dramatische Sopranistin an die Opernhäuser in Hamburg, München, London, Rom, Mailand, Stockholm, Buenos Aires, Tokio u. a. eingeladen.

Von ihrer Gesangskunst, ihrer hellen und klug geführten Stimme kann sich das Publikum von heute dank unzähliger Einspielungen, Mitschnitte, Fernsehaufzeichnungen und Opern- sowie Operettenverfilmungen ein Bild machen und sich auch an den Lied- und Oratorieninterpretationen erfreuen.

Nach der aktiven Opernkarriere gab Gundula Janowitz weiterhin europaweit Liederabende und widmete sich in Meisterkursen und Sommerakademien der Unterrichtstätigkeit. 1990 bis 1991 leitete sie als erste Frau die Grazer Oper. Ausgezeichnet wurde die Sängerin mit der Ehrenmitgliedschaft der Wiener Staatsoper und anderen Ehrenzeichen.

Freuen Sie sich auf das Gespräch und viel Musik mit Gundula Janowitz, in einem von Otto Brusatti gestalteten "Klassik-Treffpunkt" live aus dem RadioCafe in der Wiener Argentinierstraße!

Service

CD der Woche:

Claude Debussy, Karol Szymanowski
Meccore String Quartett
Warner Music 08256 4 60747 1 6

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Richard Wagner/1813 - 1883
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Richard Wagner/1813 - 1883
Titel: DIE WALKÜRE / Auschnitt aus dem 1. Aufzug
Solist/Solistin: Gundula Janowitz /Sieglinde
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Länge: 02:29 min
Label: DG 4151452

Komponist/Komponistin: Johann Strauß/1825-1899
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Carl Haffner/1804-1876
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Richard Genée/1823-1895
Titel: T DIE FLEDERMAUS / Operette in 3 Akten / daraus: Finale 1.Akt
Solist/Solistin: Gundula Janowitz /Rosalinde
Solist/Solistin: Erich Kunz /Frank
Solist/Solistin: Waldemar Kmentt /Alfred
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Karl Böhm
Länge: 06:00 min
Label: Decca 4587192

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Rückert/1788 - 1866
Titel: Du bist die Ruh, DV 776 op.59 Nr.3
Solist/Solistin: Gundula Janowitz /Sopran
Solist/Solistin: Irwin Gage /Klavier
Länge: 05:47 min
Label: DG 4473522

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Titel: Sonate Nr.14 für Klavier in cis-moll op.27 Nr.2 "Mondschein Sonate" / daraus: Adagio sostenuto - attacca: - 1.Satz
Solist/Solistin: Glenn Gould /Klavier
Länge: 04:10 min
Label: SONY SX11K 52695

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Titel: Sonate für Klavier Nr.14 in cis-moll op.27 Nr.2 / daraus: Adagio sostenuto - 1.Satz (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Jewgeni Kissin /Klavier
Länge: 01:19 min
Label: DG 479 7581

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864-1949
Titel: Morgen! op.27/4
Solist/Solistin: Gundula Janowitz /Sopran
Solist/Solistin: Charles Spencer /Klavier
Länge: 04:07 min
Label: FHR56

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Joseph Sonnleithner/1765 - 1835
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Treitschke/1776 - 1842
Titel: FIDELIO op.72 / Oper in 2 Akten / daraus: Mir ist so wunderbar / Quartett Marzelline, Leonore, Rocco, Jaquino
Solist/Solistin: Gundula Janowitz /Leonore
Solist/Solistin: Manfred Jungwirth /Rocco
Solist/Solistin: Lucia Popp /Marzelline
Solist/Solistin: Adolf Dallapozza /Jaquino
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Leonard Bernstein
Länge: 05:00 min
Label: DG 4194362

Komponist/Komponistin: Claudio Monteverdi/1567 - 1643
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Giovanni Francesco Busenello/1598 - 1659
Titel: L' INCORONAZIONE DI POPPEA / daraus: Felice cor mio festeggiami in seno / Szene Drusilla, Ottone
Solist/Solistin: Gundula Janowitz /Drusilla
Solist/Solistin: Otto Wiener /Ottone
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Herbert von Karajan
Länge: 04:51 min
Label: Orfeo C731071B

Komponist/Komponistin: Karol Szymanowski
Titel: Streichquartett Nr.2 / daraus: Vivace, Scherzando - 2.Satz (Ausschnitt)
Ausführende: Meccore String Quartett
Länge: 03:32 min
Label: Warner Music 08256 4 60747 1 6

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hermann Hesse/1877 - 1962
Titel: Beim Schlafengehen
Solist/Solistin: Gundula Janowitz /Sopran
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Länge: 06:22 min
Label: Decca 4679102

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Titel: Sonate Nr.17 für Klavier in d-moll op.31 Nr.2 "Der Sturm" / daraus: Allegretto - 3.Satz (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Glenn Gould /Klavier
Länge: 02:42 min
Label: Sony SX11K52695

weiteren Inhalt einblenden