Peter Nadas

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Ein Meister auf Spurensuche durch die Geschichte

Ein Augenblick hat viele Teile. Der Schriftsteller Péter Nádas ist zu Gast bei Natasa Konopitzky.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Der ungarische Erzähler Péter Nádas gilt als der bedeutendste lebende Schriftsteller Osteuropas. In den Rezensionen zu seinem jüngsten Werk "Aufleuchtende Details" wird Nádas mit Proust und Musil verglichen und mit Adjektiven wie "unüberbietbar" und "monumental" bedacht.

Nádas ist der Meister der Langform: 10 Jahre hat er an "Aufleuchtende Details. Memoiren eines Erzählers" geschrieben und ein Werk von knapp 1.300 Seiten Länge geschaffen. Er erzählt darin von seinen frühesten Kindheitserinnerungen in dem vom Krieg zerstörten Budapest. Seine Spurensuche führt ihn quer durch die ungarische und europäische Geschichte zurück bis ins 19. Jahrhundert zu seinen Urgroßeltern, denn "noch bevor wir geboren werden, schaffen andere die Grundlage unserer Existenz".

Natasa Konopitzky spricht mit Péter Nádas über die ersten Erinnerungen, die Rätselhaftigkeit von Worten und den Übergang vom Schein zur Wirklichkeit.

Die Redaktion freut sich über Meinungen und Beiträge: per Mail an punkteins(at)orf.at oder unter der Telefonnummer 0800 22 69 79 während der Sendung.

Service

Péter Nádas: "Aufleuchtende Details. Memoiren eines Erzählers", Rowohlt
Übersetzung von Christina Viragh

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: György Kurtag
Album: GYÖRGY KURTAG: JATEKOK < SPIELE > UND BACH TRANSKRIPTIONEN - EIN KOMPONIERTES PROGRAMM
Titel: Hommage a Halmagyi Mihaly < aus "Spiele", Band IV, Seite 6 > - für Klavier zu vier Händen
Solist/Solistin: György Kurtag /Klavier
Solist/Solistin: Marta Kurtag /Klavier
Länge: 01:28 min
Label: ECM New Series 1619 / 4535112

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Bearbeiter/Bearbeiterin: György Kurtag
Album: GYÖRGY KURTAG: JATEKOK < SPIELE > UND BACH TRANSKRIPTIONEN - EIN KOMPONIERTES PROGRAMM
Titel: Sonatina aus der Bach Kantate "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" < Actus Tragicus >, BWV 106 für Klavier zu vier Händen < aus "Transkriptionen von Machaut bis J.S.Bach", 46 > (davon 7 Sekunden unterlegt)
Solist/Solistin: György Kurtag /Klavier
Solist/Solistin: Marta Kurtag /Klavier
Länge: 02:18 min
Label: ECM New Series 1619 / 4535112

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Bearbeiter/Bearbeiterin: György Kurtag
Album: GYÖRGY KURTAG: JATEKOK < SPIELE > UND BACH TRANSKRIPTIONEN - EIN KOMPONIERTES PROGRAMM
Titel: 1.Satz aus der Triosonate für Orgel Nr.1 in Es-Dur, BWV 525 / Bearbeitung für Klavier zu drei Händen (Marta Kurtag spielt NUR mit der rechten Hand!)
Solist/Solistin: György Kurtag /Klavier
Solist/Solistin: Marta Kurtag /Klavier
Länge: 02:52 min
Label: ECM New Series 1619 / 4535112

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Bearbeiter/Bearbeiterin: György Kurtag
Album: GYÖRGY KURTAG: JATEKOK < SPIELE > UND BACH TRANSKRIPTIONEN - EIN KOMPONIERTES PROGRAMM
Titel: Aus tiefer Not schrei ich zu dir, BWV 687 - Bach Choral für Klavier zu vier Händen < aus "Transkriptionen von Machaut bis J.S.Bach", 48 > : In memoriam Joannis Pilinszky (davon 47 Sekunden unterlegt)
Solist/Solistin: György Kurtag /Klavier
Solist/Solistin: Marta Kurtag /Klavier
Länge: 02:29 min
Label: ECM New Series 1619 / 4535112

weiteren Inhalt einblenden