FCKW, R20, Audio

Hinweise auf illegale Ozon-Schadstoffe +++ Frauen sorgen für Energiewende in Georgien +++ Hör-Rätsel spaltet das Netz

inweise auf illegale Ozon-Schadstoffe

Was tut sich da in der Atmosphäre? US-Forscher haben hohe Mengen einer ozonschädlichen Chemikalie gefunden, die längst verboten ist: Trichlorfluormethan. Die Spur führt nach Ostasien. Steckt dahinter ein Umweltverbrechen?
Gestaltung: Jan Bösche

Lese-Tipp:
Der Bericht im Fachmagazin "Nature" ist auch Thema auf science.ORF.at.


Frauen sorgen für Energiewende in Georgien

In 400.000 Häusern in Georgien wird mit Feuer geheizt, gewaschen und gekocht. Der Holzverbrauch steigt und die Luft wird immer schlechter. Eine Fraueninitiative sorgt nun für Veränderung und zeigt Frauen, wie man Solaranlagen baut und die Energieversorgung lokal verwaltet. Die Leiterin der Organisation war in Wien zu Gast bei der Klima-Tagung "R20 Austrian World Summit".
Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit: Sascha Gabizon, Wirtschaftswissenschafterin Women in Europe for a Common Future

Lese-Tipp:
Frauen sorgen für kleine Energiewende - auch Thema auf science.ORF.at.


Hör-Rätsel spaltet das Netz

Eine "Audio-Illusion" verblüfft derzeit weltweit: ein kurzer Audioclip mit einer computergenerierten Stimme; manche hören das Wort "Yanny" (ausgesprochen "Jenni"), andere das Wort "Laurel" ("Lorel"). Eine mögliche Erklärung: manche Menschen hören bestimmte Frequenzen nicht. Falls Sie es ausprobieren wollen: hier.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung