Zwei GeigerInnen, Festkonzert Horn

DIETER SCHEWIG

"40 Jahre Allegro Vivo gehören gefeiert!"

Live aus dem Kunsthaus Horn: Gäste: Vahid Khadem-Missagh, Wen-Sinn Yang. Präsentation: Helmut Jasbar

Unter dem Motto "Klang verbindet" findet die Jubiläumsausgabe des Internationalen Kammermusik-Festivals Allegro Vivo seit 3. August (bis zum 16. September) statt und bereichert das Waldviertel mit 64 Konzerten an 35 verschiedenen Spielstätten sowie der Sommerakademie mit Meister- und Jugendkursen, die 60 Dozent/innen leiten. Da darf der "Ö1 Klassik-Treffpunkt" samt Team als Gratulanten natürlich nicht fehlen:
Im Kunsthaus Horn begrüßt Helmut Jasbar Festivalleiter, Geiger und Dirigent Vahid Khadem-Missagh sowie den Cellisten und Dozenten Wen-Sinn Yang. Für die gute musikalische Stimmung und Livemusik sorgt das Janoska Ensemble, das am Abend desselben Tages im Arkadenhof des Kunsthauses zum Konzert "Bridges" aufspielen wird.

Seit 40 Jahren vereint Allegro Vivo jugendliche Teilnehmer/innen und arrivierte Dozent/innen aus den verschiedensten Kulturkreisen, die unterschiedliche Sprachen sprechen, zur Sommerakademie und präsentiert die jungen Musiker/innen und angesehene Solist/innen in Konzerten in Stiften, Burgen, Kirchen und Schlössern der Umgebung - ganz nach dem Motto "Klang verbindet". Hier im Waldviertel wird seit vier Jahrzehnten Völkerverbindung und gemeinsames Musizieren der Generationen gelebt.

Als Solist und Konzertmeister des Tonkünstler Orchesters ist Geiger Vahid Khadem-Missagh dem Vorbild seines Vaters Bijan Khadem-Missagh ebenso gefolgt wie als Dirigent und künstlerischer Leiter von Allegro Vivo und die Erfolge seiner ersten Saison 2017 lassen auf ein kommendes erfolgreiches Jahrzehnt hoffen.

Der in Bern geborene Cellist taiwanischer Abstammung Wen-Sinn Yang hat in Zürich und Berlin studiert und wurde 1989 als Erster Solocellist des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks engagiert. 1991 gewann er den Internationalen Musikwettbewerb in Genf. 2005 wurde er als Professor an die Hochschule für Musik und Theater München berufen und spielte als Solist rund 40 CDs ein, deren Repertoire auf einen regen Forschergeist des vielseitigen, aufgeschlossenen Cellisten schließen lassen.

Feiern Sie den 40. Geburtstag von Allegro Vivo bei diesem "Ö1 Klassik-Treffpunkt" im Kunsthaus Horn mit Helmut Jasbar, seinen Gesprächsgästen und den zündenden Musikeinlagen des Janoska Ensembles mit und erfahren Sie hautnah und live, wie "Klang verbindet".

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Komponist/Komponistin: Frantisek Janoska
Titel: Rumba for Amadeus - Improvisation nach Mozarts Klavierkonzert Nr.20 in d-moll
* 1.Satz: Allegro, Hauptthema, für 2 Violinen, Klavier und Kontrabass (komponiert für Frantisek Janoskas Sohn Amadeus)
Ausführende: Janoska Ensemble
Solist/Solistin: Ondrej Janoska/Violine
Solist/Solistin: Roman Janoska/Violine
Solist/Solistin: Julius Darvas/Kontrabass
Solist/Solistin: Frantisek Janoska/Klavier
Länge: 07:00 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Gasper Cassado
Titel: Suite Nr 2 für Violoncello
* Sardana- allegro giusto 2 Satz
Solist/Solistin: Wen. Sinn Yang/ Violoncello
Länge: 03:02 min
Label: CPO

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ursula Erhart-Schwertmann
Titel: Souvenir d'un lieu cher op.42 - 3 Stücke für Violine und Klavier / Bearbeitung für Violine und Orchester
* Nr.2 Scherzo: Presto giocoso (00:03:46)
Anderssprachiger Titel: Erinnerung an einen geliebten Ort
Solist/Solistin: Vahid Khadem-Missagh /Violine
Orchester: Academia Allegro Vivo
Leitung: Bijan Khadem-Missagh
Länge: 03:48 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD3147

Komponist/Komponistin: Felix Mendelssohn- Bartholdy
Titel: Doppelkonzet in d-moll für Klavier, Violine und Orchester
* 3. Satz- Allegro molto/ Ausschnitt
Solist/Solistin: Vahid Khadem- Missag/Violine
Solist/Solistin: Antii Siirala/ Klavier
Orchester: Academia Allegro Vivo
Länge: 05:00 min
Label: Edition Ö1 ORF- CD 3223

Komponist/Komponistin: Leonard Bernstein
Bearbeiter/Bearbeiterin: Sid Ramin
Bearbeiter/Bearbeiterin: Irwin Kostal
Album: Symphonic Dances aus dem Musical "West Side Story"
* 23. Cool Fugue : Allegretto (00:03:03)
Anderssprachiger Titel: Symphonische Tänze
Orchester: New York Philharmonic
Leitung: Leonard Bernstein
Länge: 03:03 min
Label: Sony Classical/Columbia/Legacy SK 60724

Komponist/Komponistin: Giuseppe Bonno/1711-1788
Album: "Flötenmusik aus Wien"
Titel: Flötenkonzert/ Ausschnitt
Ausführende: Ensemble Klingekunst
Solist/Solistin: Siglinde Größinger/Traversflöte
Länge: 03:30 min
Label: CPO

Komponist/Komponistin: Dimitri Schostakowitsch
* Allegro - Meno mosso - Allegro - Meno mosso - 2.Satz (00:04:35)
Titel: Symphonie Nr.1 in f-moll op.10
Orchester: New York Philharmonic
Leitung: Leonard Bernstein
Länge: 04:38 min
Label: SONY SMK 47614

Komponist/Komponistin: Niccolo Paganini
Bearbeiter/Bearbeiterin: Julius Vargas/ Janoska Ensemble
Titel: Paganinoska - Caprice Nr.24 für Violine /
Bearbeitung für für 2 Violinen, Klavier und Kontrabass
Ausführende: Janoska Ensemble
Länge: 07:00 min
Label: manus

weiteren Inhalt einblenden