Resiliente Städte, Innovationsmarathon, Klimapolitik

Was Städte widerstandsfähig macht +++ 24-Stunden-Marathon für Innovation +++ Abgespeckter Klimaplan für die USA

Was Städte widerstandsfähig macht

Gewappnet für die Zukunft, für Folgen des Klimawandels, für neue Arbeitswelten, gesellschaftliche Herausforderungen - kurz "resilient" versuchen auch Städte zu sein. Wie das gelingen kann, ist Thema beim Europäischen Forum Alpbach.

Gestaltung: Barbara Riedl-Daser
Mit: Simin Davoudi, Stadtplanerin und Direktorin "Global Urban Research Unit" Universität Newcastle


24-Stunden-Marathon für Innovation

Morgen Donnerstag beginnen in Alpbach die Technologiegespräche als Kooperation zwischen dem Austrian Institute of Technology (AIT) und Radio Ö1. Ein Programmpunkt dieser Gespräche ist ein 24-Stunden-Innovations-Marathon. Acht Unternehmen konfrontieren insgesamt 40 Studierende mit realen Problemstellungen aus ihrem Arbeitsalltag. Innerhalb von 24 Stunden werden Lösungen erarbeitet.

Gestaltung: Sarah Kriesche
Mit: Mario Fallast, Leiter des TU Austria-Innovationsmarathons


Abgespeckter Klimaplan für die USA

Die US-Umweltbehörde EPA hat einen neuen Klimaschutzplan vorgelegt, die Ziele sind gegenüber dem Clean Power Plan (CPP) von Trump-Vorgänger Barack Obama deutlich abgespeckt. Die Details hat science.ORF.at.


Redaktion: Elke Ziegler

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Übersicht