Wissen aktuell

Aufarbeitung, Robotik, Phänomen

Prozesse zum Konzentrationslager Mauthausen analysiert +++ Ein Stofftier lernt laufen +++ Wie lange dauert ein Quantensprung

Prozesse zum Konzentrationslager Mauthausen analysiert

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen vergibt heuer erstmals den "Mauthausen-Memorial-Forschungspreis". Heute Vormittag hat die Gedenkstätte bekannt gegeben, wer den mit 5.000 Euro dotierten Preis bekommt: Er geht an Christian Rabl für seine Dissertation "Der Mauthausen-Komplex vor Gericht".

Gestaltung: Katharina Gruber
Mit: Christian Rabl, Historiker Universität Wien

Grafik:
Auf science.ORF.at sehen Sie eine Grafik, wo in Europa Prozesse zum Konzentrationslager Mauthausen stattgefunden haben.


Ein Stofftier lernt laufen

Heute stellen wir uns Roboter als metallisch-harte Maschinen vor. Aber die Soft-Robotik ist ein aufstrebendes Feld, das mit weichen Materialien Roboter baut. Ein Team aus Yale hat eine Art Robotikhaut entwickelt, mit der man aus allen möglichen verformbaren Gegenständen Roboter machen könnte.

Gestaltung: Isabella Ferenci

Video:
Wie eine Roboterhaut z.B. unsere Körperhaltung korrigiert oder wie ein Stofftier damit laufen lernt, sehen Sie in einem Video auf science.ORF.at.


Wie lange dauert ein Quantensprung

Wie lange dauert eigentlich ein Quantensprung? Beziehungsweise wie kurz? Es sind 45 Attosekunden, meldet ein deutsch-österreichisches Forscherteam. Wie sie den Quantensprung bemessen haben, berichten wir auf science.ORF.at.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung