Terézia Mora

PETER VON FELBERT

Die Georg-Büchner-Preisträgerin Terézia Mora

"Die Hölle der Hedonisten" - Terézia Mora über die Arbeit als Last, Lust und Notwendigkeit. Gestaltung: Doris Glaser

Am 27. Oktober wird die deutsch-ungarische Schriftstellerin Terézia Mora in Darmstadt den renommiertesten und mit 50.000 Euro höchstdotierten Literaturpreis im gesamten deutschen Sprachraum entgegennehmen: den Georg-Büchner-Preis 2018. Sie reiht sich damit in eine lange Liste prominenter Namen wie Gottfried Benn, Heinrich Böll, Friedrich Dürrenmatt oder Friederike Mayröcker.

Terézia Mora wurde 1971 in Sopron geboren. Ihre Familie gehörte der deutschsprachigen Minderheit an und die Autorin wuchs zweisprachig auf. "In ihren Romanen und Erzählungen widmet sich Terézia Mora Außenseitern und Heimatlosen, prekären Existenzen und Menschen auf der Suche und trifft damit schmerzlich den Nerv unserer Zeit", so die Begründung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, die den Büchner-Preis vergibt.

"Ich selber komme aus einem bäuerlichen Milieu, in dem nur körperliche Arbeit als anständig empfunden wird", erklärt Terézia Mora den Umstand, warum sie sich in ihren Texten immer wieder mit Fragen der materiellen und der immateriellen Existenzsicherung beschäftigt.

Ideal wäre, so die Autorin, eine Dreiteilung in Lohnarbeit, wohltätige Verrichtungen und in die - für ein gelungenes Leben ebenso wichtige - Arbeit an der Selbstverwirklichung. Für sie persönlich gäbe es ohnehin keinen Unterschied zwischen Arbeit und Freizeit. "Was wäre Urlaub für mich? Nicht zu schreiben oder nicht zu lesen? Das halte ich nicht länger als eine Woche aus".

Service

Link:
Terezia Mora

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Bernard Massuir
Titel: Happy
Ausführender/Ausführende: Bernard Massuir
Länge: 03:37 min
Label: La voix est libre

Komponist/Komponistin: Carla Bruni
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: William Butler Yeats/1865 - 1939
Titel: Those dancing days are gone
Solist/Solistin: Carla Bruni /Gesang m.Begl.
Länge: 03:41 min
Label: Naive/Edel 0175704

Komponist/Komponistin: Philip Glass
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Robert Wilson
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Maita di Niscemi
Album: THE CIVIL warSolist/Solistin: a tree is best measured when it is down; ACT V - THE ROME SECTION / Oper mit Prolog u.3 Szenen / Gesamtaufnahme
Titel: 2. SCENE A (Mitwirkende : Giuseppe Sabbatini, Chor) (00:15:23)
Leitung: Dennis Russell Davies
Orchester: American Composers Orchestra
Solist/Solistin: Giuseppe Sabbatini /Garibaldi, Tenor
Chor: The Morgan State University Choir
Choreinstudierung: Dr.Nathan Carter
Länge: 15:23 min
Label: Nonesuch 7559794872

Komponist/Komponistin: Peter Wolf
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Andre Heller/geb.1947
Titel: Das Lied vom idealen Park
Solist/Solistin: Andre Heller /Gesang m.Begl.
Solist/Solistin: Flora Purim /Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Peter Wolf /Keyboards
Ausführender/Ausführende: Ernie Watts /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Peter Paul Skrepek /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Mischa Krauß /Bass
Ausführender/Ausführende: Heribert Metzker /Drums
Ausführender/Ausführende: Airto Moreira /Percussion
Länge: 03:45 min
Label: Amadeo/Universal 9865495 (3 CD

Komponist/Komponistin: Traditional
Titel: Dina (Mazurka)/ instr.
Ausführende: Riccardo Tesi
Länge: 03:19 min
Label: Felmay/ Extraplatte fy 8114

Komponist/Komponistin: John Lennon/1940 - 1980
Komponist/Komponistin: Paul McCartney/geb.1942
Titel: A hard day's night / Thema a.d.gln.Film / "Yeah yeah yeah"
Solist/Solistin: Goldie Hawn /Gesang m.Begl.
Leitung: George Martin
Orchester: Unbekannt
Länge: 03:24 min
Label: Universal UMD 80420

Komponist/Komponistin: Tristan Schulze
Titel: Im Zug von Mexico nach Paris/instr./live
Ausführende: Triology
Länge: 03:19 min
Label: Extraplatte EX-ED 014

Komponist/Komponistin: Michael Thomas
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Michael Thomas
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jacqueline Thomas
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Elvis Costello/geb.1954
Titel: Jacksons, monk and rowe
Solist/Solistin: Tini Kainrath /Gesang m.Begl.
Ausführende: StringFizz
Ausführender/Ausführende: Veronika Gottfried /Violine
Ausführender/Ausführende: Sophie Gansch /Violine
Ausführender/Ausführende: Ines Miklin /Viola
Ausführender/Ausführende: Marianne Bruckner /Violoncello
Länge: 02:57 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 437

Komponist/Komponistin: Andy Baum
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Andy Baum
Komponist/Komponistin: Helmut Bibl
Komponist/Komponistin: Polio Brezina
Komponist/Komponistin: Lukas Filz
Komponist/Komponistin: Peter Kolbert
Komponist/Komponistin: Sabine Brezina
Titel: Slow down
Solist/Solistin: Andy Baum /Gesang m.Begl.
Länge: 03:31 min
Label: Universal MONCD140/8201808

Komponist/Komponistin: Tord Gustavsen
Titel: Edges of happiness/instr.
Ausführende: Tord Gustavsen Trio
Ausführender/Ausführende: Tord Gustavsen /Piano
Ausführender/Ausführende: Harald Johnsen /Bass
Ausführender/Ausführende: Jarle Vespestad /Drums
Länge: 03:07 min
Label: ECM Records 1892 / 4761938

Komponist/Komponistin: Tord Gustavsen
Titel: Interlude/instr.
Ausführende: Tord Gustavsen Trio
Ausführender/Ausführende: Tord Gustavsen /Piano
Ausführender/Ausführende: Harald Johnsen /Bass
Ausführender/Ausführende: Jarle Vespestad /Drums
Länge: 02:03 min
Label: ECM Records 1892 / 4761938

weiteren Inhalt einblenden