Ein Meister des Perspektivenwechsels

"Wer sagt mir, dass ich bin, wer ich glaube zu sein?" - Petra Morzé liest autopsychografische Gedichte von Fernando Pessoa. Zusammenstellung: Thomas P. Egger und Kurt Reissnegger

"Täuschen ist dem Dichter eigen", schrieb Fernando Pessoa. Als er 1935 als Siebenundvierzigjähriger an den Folgen seiner Leberzirrhose in Lissabon verstarb, hatte er nur ein einziges Buch mit Gedichten veröffentlicht. In seinem Nachlass, in einer Truhe, für die er nach eigener Aussage schrieb, fand man 35.000 Manuskriptseiten. Pessoa verwendete mehrere Sprachen, vor allem Englisch und Portugiesisch, und 72 verschiedene Namen, mehrere Heteronyme, kreierte fiktive Dichter mit eigenen Biografien, unterschiedlichen Schreibstilen und Themen und zahlreiche Pseudonyme als Ausdruck der fantasievollen Dissoziation seines eigenen Ichs.

Als Meister des Perspektivenwechsels wählte er mit faszinierenden Gedankensprüngen völlig unterschiedliche Ausgangspositionen für seine genauen Beschreibungen der Welt - "Wer sagt mir, dass ich bin, wer ich glaube zu sein?" In seinem Hauptwerk: "Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares" schrieb Pessoa: "Ich habe immer nur geträumt. Dies und nur dies ist der Sinn meines Lebens gewesen".

Petra Morzé liest Gedichte aus "Poesie" von Fernando Pessoa und Alberto Caeiro (einem der Heteronyme Pessoas, den er selbst seinen "Meister" nennt). Auf dem Grab Pessoas im portugiesischen Nationalheiligtum, dem Hieronymus-Kloster in Belem, findet sich der Vers: "Nein: ich will nichts. Ich sagte bereits, dass ich nichts will. Kommt nicht mit den Schlussfolgerungen! Die einzige Schlussfolgerung ist der Tod".

Sendereihe

Gestaltung

  • Kurt Reissnegger

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel/1875 - 1937
Album: VIOLINSONATEN VON FRANCK, DEBUSSY & RAVEL
Titel: Pièce en forme de Habanera für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Augustin Dumay /Violine
Solist/Solistin: Maria Joao Pires /Klavier
Länge: 03:03 min
Label: DG 4458802

Komponist/Komponistin: Claude Debussy/1862 - 1918
Album: VIOLINSONATEN VON FRANCK, DEBUSSY & RAVEL
* Finale. Très anime - 3.Satz (00:04:11)
Titel: Sonate für Violine und Klavier in g-moll
Violinsonate
Solist/Solistin: Augustin Dumay /Violine
Solist/Solistin: Maria Joao Pires /Klavier
Länge: 04:20 min
Label: DG 4458802

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Gesamttitel: Moments musicaux DV 780 op.94 Nr.1 - 6
Titel: Moment musical Nr.5 in f-moll op.94 DV 780 für Klavier - Allegro vivace
Solist/Solistin: Maria Joao Pires /Klavier
Länge: 02:20 min
Label: DG 427769-2

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Titel: Sonate für Klavier in a-moll Dv 784 op.posth.143
* Andante - 2.Satz (00:04:39)
Klaviersonate
Solist/Solistin: Maria Joao Pires /Klavier
Länge: 04:38 min
Label: DG 427769-2

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin/1810 - 1849
Gesamttitel: 24 Preludes op.28
Titel: Prelude für Klavier in cis-moll op.28 Nr.10 : Allegro molto
Solist/Solistin: Maria Joao Pires /Klavier
Länge: 00:40 min
Label: DG 4378172

Komponist/Komponistin: Claude Debussy/1862 - 1918
Album: VIOLINSONATEN VON FRANCK, DEBUSSY & RAVEL
* Allegro vivo - 1.Satz (00:04:54)
Titel: Sonate für Violine und Klavier in g-moll
Violinsonate
Solist/Solistin: Augustin Dumay /Violine
Solist/Solistin: Maria Joao Pires /Klavier
Länge: 04:54 min
Label: DG 4458802

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Gesamttitel: Moments musicaux DV 780 op.94 Nr.1 - 6
Titel: Moment musical Nr.3 in f-moll op.94 DV 780 für Klavier - Allegretto moderato
Solist/Solistin: Maria Joao Pires /Klavier
Länge: 01:48 min
Label: DG 427769-2

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin/1810 - 1849
Album: CHOPIN IN WIEN - BRIEFE VON CHOPIN & MUSIK
Titel: Nocturne für Klavier in cis-moll op.post.ohne Opuszahl, KK IVa/16 : Lento con gran espressione
Solist/Solistin: Maria Joa Pires /Klavier
Länge: 04:00 min
Label: DG 4803688

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel/1875 - 1937
Album: VIOLINSONATEN VON FRANCK, DEBUSSY & RAVEL
Titel: Berceuse sur le nom de Gabriel Fauré - für Violine und Klavier
Anderssprachiger Titel: Berceuse über den Namen von Gabriel Fauré
Solist/Solistin: Augustin Dumay /Violine
Solist/Solistin: Maria Joao Pires /Klavier
Länge: 02:28 min
Label: DG 4458802

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin/1810 - 1849
Album: MARIA JOÃO PIRES SPIELT CHOPIN
Titel: Mazurka für Klavier in cis-moll op.63 Nr.3 - Allegretto
Gesamttitel: Drei Mazurken op.63
Solist/Solistin: Maria João Pires /Klavier
Länge: 02:07 min
Label: DG/Universal 4777483 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin/1810 - 1849
Album: MARIA JOÃO PIRES SPIELT CHOPIN
Titel: Walzer für Klavier in cis-moll op.64 Nr.2 - Tempo giusto
Gesamttitel: Drei Walzer für Klavier op.64
Solist/Solistin: Maria João Pires /Klavier
Länge: 02:05 min
Label: DG/Universal 4777483 (2 CD)

weiteren Inhalt einblenden