Schon gehört?

Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. "Musik in der Pforte" Feldkirch
2. Universität für Angewandte Kunst Wien
3. "First Man" im Burgkino Wien

"Musik in der Pforte" Feldkirch
Vor 20 Jahren wurde "Musik in der Pforte" in Feldkirch in gegründet. Die Konzertformate dieser Reihe verbinden verschiedene Genres wie Musik, Philosophie, Literatur und Theater, der Schwerpunkt liegt auf Kammermusik. Das Konzept, vor 2 Jahrzehnten noch ein mutiges Unterfangen, ging voll auf und so feiert "Musik in der Pforte" am Samstag, dem 1. Dezember sein 20-Jahr -Jubiläum mit einem Geburtstagskonzert im Frauenmuseum in Hittisau. Das Programm erinnert an die allerersten Konzerte und so steht neben Schuberts "Rosamunde-Quartett", Dvoraks Streichsextett und Beethovens Streichtrio op. 9/3 auch Lanners Walzer "Mozartisten auf dem Programm. Das Jubiläumskonzert "Liebe auf den ersten Ton" am Samstag, dem 1. Dezember beginnt um 17 Uhr.

Universität für Angewandte Kunst
Am kommenden Dienstag, dem 20. November, wird die traditionelle Jahresausstellung der Universität für Angewandte Kunst "The Essence" eröffnet. Die Arbeiten, Installationen und Präsentationen aus allen künstlerischen Fächern sowie Studienzweigen zeigen die Interdisziplinarität und die zukunftsweisende Denkrichtung der Angewandten - sei es in der Architektur, der Bildenden und Medialen Kunst aber auch in der Konservierung und Restaurierung, der Kunstpädagogik und im Design. Die Studienvielfalt der Universität bildet sich in unterschiedlichen, oft Disziplinen übergreifenden Formen von klassischen bis hin zu experimentelleren Ausstellungssettings ab. "The Essence 2018" - die Jahresschau der Universität für Angewandte Kunst in Wien in der Vorderen Zollamtsstraße 3 wird am Dienstag um 19 Uhr eröffnet dauert bis 25. November.

"First Man" im Burgkino Wien
Der hochgelobte Film "Aufbruch zum Mond", original "First Man" ist derzeit im Wiener Burgkino in Originalsprache zu sehen. Regisseur Damien Chazelle erzählt dieses legendäre Ereignis aus der Perspektive des 1. Manns auf dem Mond, Neil Armstrong nach. Er schildert er die enormen, auch privaten Konflikte und Entbehrungen, mit denen der Pilot bei dieser legendären Mission konfrontiert war, macht die Klaustrophobie in der Raumkapsel spürbar und lässt die dramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 69 Revue passieren. Der Film "First Man" von Damien Chazelle, u.a. mit Ryan Gosling als Neil Armstrong und Claire Foy, als dessen Frau ist noch bis 22. November im Wiener Burgkino zu sehen.

Service

Frauenmuseum Hittisau
http://www.dieangewandte.at/Universität für Angewandte Kunst Wien
Burgkino Wien

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe