Florian Gschwandtner

RUNTASTIC

Der Tempomacher

Runtastic CEO Florian Gschwandtner im Saldo-Interview

Er ist einer von Österreichs Parade-Gründern und das derzeit wohl bekannteste Gesicht der heimischen Start-up-Szene: der Niederösterreicher Florian Gschwandtner,
Mit-Erfinder der Fitness-App Runtastic, die 2009 auf den Markt gekommen ist und 2015 zur Gänze vom deutschen Sportartikelriesen Adidas übernommen wurde - um 220 Millionen Euro. Im September hat Florian Gschwandtner bekanntgegeben, dass er sich als CEO von Runtastic zurückziehen wird und sich erst einmal eine Auszeit nimmt. Aktuell tourt er mit seinem Buch durch Österreich und ist einer der Investoren der Puls 4 Start up Show "2 Minuten zwei Millionen".
Astrid Petermann hat für das Ö1-Wirtschaftsmagazin SALDO dem 35-jährigen Niederösterreicher über das Gründen, das Scheitern und die Herausforderung der Digitalisierung in Österreich gesprochen.

Gestaltung: Astrid Petermann
Moderation: Volker Obermayr

Sendereihe