Musik im Kalender

Musikalischer Adventkalender:Turumtay & Zaric
Matthäus Bär: Zucker

Musikalischer Adventkalender: Turumtay & Zaric

Efe Turumtay an der Geige und Niko Zaric am Akkordeon sind schon seit drei Jahren ein Duo. Kommenden Samstag präsentieren sie ihr zweites Album mit dem Titel "Via". Der gebürtige Türke aus Istanbul und der Wiener mit serbisch-bosnischen Wurzeln eröffnen damit den heurigen "musikalischen Adventkalender". Von 1. bis 23. Dezember wird sich jeden Tag in einem der 23 Wiener Bezirke ein Fensterchen in Form eines Konzertes öffnen. Das "Turumtay - Zaric Duo" hat durch Zufall zueinander gefunden. Hier wird Musik als Verständigung jenseits unterschiedlicher Sprachen und Nationen gelebt. - Gestaltung: Jakob Fessler

Matthäus Bär: Zucker

Nena und Cyndi Lauper sind die Vorbilder für das neue Album von Matthäus Bär. Der rockige Kinderliedsänger kann zwar keine Kindheitserinnerungen an die 1980er Jahre vorweisen, doch er hat sich einen Synthesizer aus jener Zeit zugelegt. Ein Spielzeug, das er auf seinem neuen Album "Zucker" ausgiebig ausprobiert. Abseits des verspielten Plastik-Pop der 80er Jahre geht es inhaltlich aber voll zur Sache auf der Platte. Die Songtexte handeln von Selbstfindung, Depressionen, Liebe und Helikoptereltern. Am Sonntag präsentiert Matthäus Bär seine neuen Kinderhits im WUK in Wien.- Gestaltung: Hanna Ronzheimer

Service

Der musikalische Adventkalender: von 1.12.-23.12.2018 in Wien
1.12., 20.30 Uhr, Porgy & Bess: Eröffnung mit Turumtay & Zaric sowie Madame Baheux
Der musikalische Adventkalender
Turumtay & Zaric
WUK
Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe