Halbrelief eines Tiroler Bauern am Wiener Südtiroler Platz

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Die Jet Lag All Stars lesen einen Platz

Gedankensprünge aus dem Musterbuch des Jetlags. Eine Sendung von Robert Czepel, Klaus Wienerroither und Thomas Tesar. Gestaltung und Regie: Rainer Elstner

In Ihrem Kultursender hören Sie oft Menschen lesen. Wir wechseln heute die Blickwinkel des Lesens. Wir lassen lesen: unsere Moderation, unsere Handinnenflächen und einen Platz in Wien.

Diese Sendung schließt eine Sendungs-Trilogie ab: Nach "Schreiben" beziehungsweise "Sprechen" folgt nun - als letzter Teil - "Lesen". Gelesen werden, wie es sich für eine Jetlag-Sendung gehört, nicht nur Buchstaben, sondern gleich ganze urbane Lebensräume, konkret: der Südtirolerplatz in Wien.

Stets war er ein Ort der Vernetzung, aber auch der Trennung verschiedener sozialer Bürgerschichten. An der dem Stadtzentrum zugekehrten Seite des Platzes verlief bis in die späten 1890er Jahre der Linienwall, einst die zweite Verteidigungslinie der Stadt außerhalb der Stadtmauern. Im Zuge der heutigen Favoritenstraße führte die so genannte Favoriten-Linie, ein Stadttor, durch die Befestigungsanlage, die im 19. Jahrhundert nur mehr als Steuergrenze diente.

Der Südtiroler Platz wurde am 27. Mai 1927 vom Gemeinderatsausschuss für Kultur nach dem Österreich 1918/1919 als Kriegsbeute entzogenen Teil südlich des Brenners benannt. Von 1898 bis 1927 hieß der heutige Südtirolerplatz Favoritenplatz.

An diesem Ort wurden wegweisende verkehrstechnische Innovationen erstmals in Wien erprobt: Hier ging am 11. Jänner 1969 die erste U-Straßenbahn in Betrieb. Hier entstand der erste Abschnitt der U-Bahn-Linie U1, der am 25. Februar 1978 eröffnet worden ist.

Ein von Clemens Holzmeister entworfenes Denkmal, das an Andreas Hofer erinnern soll, wurde 1978 enthüllt. Unter einem Tiroler Adler ist der Schriftzug "Andreas Hofer" angebracht. Diese Seite von Holzmeisters Stele ist nicht der Häuserfront, sondern der Platzmitte zugekehrt. Auf der westlichen Seite der Stele ist die Tiroler Landeshymne eingraviert, jedoch fehlt die dritte Strophe der Hymne, die lautet:

"Doch als aus Kerkergittern
Im festen Mantua
Die treuen Waffenbrüder
Die Händ' er strecken sah,
Da rief er laut: "Gott sei mit euch,
Mit dem verrat'nen Deutschen Reich."

Die Verkehrsstation Südtiroler Platz wurde 2007 umgebaut - als Vorarbeit zum neuen Hauptbahnhof, der 2015 in Vollbetrieb ging. Aufgrund der Umbauarbeiten ist ein keramisches Relief von Rudolf Hausner, das 1959 dort angebracht worden ist und eine perspektivische Ansicht von Wien zeigt, nicht mehr zugänglich. 2012 wurde eine Kopie des Kunstwerks angefertigt - sie ist heute bei der Station Hauptbahnhof der Straßenbahnlinie 18 in Fahrtrichtung Stadionbrücke zu sehen.

Die Unternehmung dieser Sendung: den geschichtsträchtigen Platz aus verschiedenen Blickwinkeln lesen. Zudem haben wir Frau Adele besucht. Sie wohnt nur einen Steinwurf entfernt vom legendären Marchfelderhof in Deutsch-Wagram. Dort liest sie seit vielen Jahren nicht nur, aber auch A-, B- und C-Promis aus den Händen - und jetzt den Jet Lag All Stars.
Beim Handlesen wird zuerst die rechte Hand betrachtet. Sie gibt Auskunft über die Vergangenheit und potenzielle Anlagen. Die linke Hand soll etwas über die Gegenwart und Zukunft erzählen.

In dieser Sendung lesen für Sie: Frau Adele, Michael Böck, Maria Frank, Walter Gerischer-Landrock, Stefan Höfel, Mirela Jasic, Rainer Hazivar, Rüdiger Hentzschel, Ursula Hummel-Berger, Markus Kreuzinger, Philipp Maurer, Magdalena, Josef und Daniela Pfeffer, Maja Arnström, Ellen Arnström, Carl Yadlapalli und Nina Strehlein.

Service

Adele Birnbauer
Bezirksmuseum Wieden
Philipp Maurer
Rüdiger Hentzschel

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Cohen
Album: Songs of love and hate
FAMOUS BLUE RAINCOAT
Ausführender/Ausführende: Leonard Cohen
Länge: 05:06 min
Label: CBS 64090

Komponist/Komponistin: Lee Pockriss
Komponist/Komponistin: Hal David
Album: PIRNI'S PLATTENKISTE
Titel: My heart is an open book = RM =
Solist/Solistin: Jimmy Dean /Gesang
Länge: 02:11 min
Label: Philips 322449BF

Komponist/Komponistin: Matthias Kranebitter
Titel: Matzleinsdorferplatz
Ausführende: Matthias Kranebitter
Länge: 00:44 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Brandon Flowers
Komponist/Komponistin: Mark Stoermer
Komponist/Komponistin: David Keuning
Bearbeiter/Bearbeiterin: Pet Shop Boys
Album: DISCO FOUR - REMIXED BY PET SHOP BOYS
Titel: Read my mind (Pet Shop Boys "Stars are blazing" Mix)
4
Ausführende: The Killers /Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Pet Shop Boys /Remixer
Länge: 02:24 min
Label: Parlophone/EMI 5060462

Komponist/Komponistin: The Books
Album: Thought for Food
Titel: Read, Eat, Sleep
Ausführende: The Books
Länge: 03:46 min
Label: Temporary Residence Ltd.

Komponist/Komponistin: Stevie Wonder/geb.1950
Album: MOVE TO GROOVE: THE BEST OF 1970s JAZZ FUNK
Titel: Superstition/instr.
Solist/Solistin: Ahmad Jamal /Keyboards m.Begl.
Länge: 04:06 min
Label: Verve/Polygram 5257972 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin/1810 - 1849
Gesamttitel: FRIEDRICH GULDA: THE FIRST RECORDINGS
Titel: Ballade für Klavier Nr.3 in As-Dur op.47
Solist/Solistin: Friedrich Gulda /Klavier
Länge: 01:47 min
Label: Decca/Universal 4763045

weiteren Inhalt einblenden