Stars aus Mali, Meister aus Saloniki

Musik aus allen Richtungen mit Johann Kneihs. "Miri" von Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba und "In Transition" von Loxandra.

Ihre Traditionen mögen sehr unterschiedlich sein, im Umgang damit zeigen beide Respekt und Behutsamkeit, der malische Musiker Bassekou Koyaté wie auch das Ensemble Loxandra aus der griechischen Stadt Saloniki.

Bassekou Koyaté hat sich als Begleiter bekannter Vorgänger einen Namen gemacht, seit rund zehn Jahren erntet er mit seiner Band "Ngoni Ba" Erfolg und Anerkennung beim internationalen Konzertpublikum und der Kritik. Ihr aktuelles Album "Miri" bringt gewohnt kraftvollen Klang der Band rund um das Saiteninstrument Ngoni, ergänzt um stimmig integrierte Gastauftritte etwa des marokkanischen Virtuosen Majid Bekkas oder des langjährigen Wegbegleiters Afel Bocoum.

Schon seit gut zwanzig Jahren spielt das Ensemble Loxandra Musik aus der griechisch-türkischen Tradition von Konstantinopolis und Kleinasien, ergänzt und erweitert um Einflüsse aus Städten und Regionen wie Epirus, Anatolien, Kairo ... oder ja, New Orleans: wenn und wie es musikalisch passt, ohne die Integrität der ursprünglichen Musik aufzugeben. Loxandras drittes Album "In Transition" legt davon auf spannende Weise Zeugnis ab.

Am kommenden Freitag treten beide Formationen in Wien auf, Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba im Programm "Rencontre du Mali" mit dem malischen Weltstar (und entfernten Verwandten) Habib Koité.

Service

Konzert-Tipps:

1.2. Rencontre du Mali mit Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba und Habib Koité & Bamada, Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien, 19.30

1. 2. Loxandra, Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien, 19.30 Uhr

3. 2. Habib Koité & Bamada, Forum Kloster Gleisdorf, Rathausplatz 5, 8200 Gleisdorf

Sendereihe

Gestaltung

  • Johann Kneihs

Playlist

Komponist/Komponistin: Thanasis Kouledianos / arr. Loxandra Ensemble
Album: In Transition
Titel: Coban saz semaisi
Ausführende: Loxandra Ensemble
Ausführende: Nikos Angousis, Klarinette
Ausführende: Foibos Apostolidis, Rek
Ausführende: Makis Baklatzis, Geige, Gesang
Ausführende: Thanasis Koulentianos, Kanun
Ausführende: Loukas Metaxas, Kontrabass
Ausführende: Dimitris Panagoulias, Darbuka
Ausführende: Tapakis Kyriakos, Oud
Länge: 04:22 min
Label: Dalit Music DM-CD001

Komponist/Komponistin: Trad., Adaption Thanos Goudanos, arr. Loxandra Ensemble
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Trad.
Album: In Transition
Titel: Ti se mellei esenane
Ausführende: Loxandra Ensemble
Ausführende: Nikos Angousis, Klarinette
Ausführende: Foibos Apostolidis, Rek
Ausführende: Makis Baklatzis, Geige, Gesang
Ausführende: Ria Ellinidou, Gesang
Ausführende: Thanasis Koulentianos, Kanun
Ausführende: Loukas Metaxas, Kontrabass
Ausführende: Dimitris Panagoulias, Darbuka
Ausführende: Tapakis Kyriakos, Oud
Länge: 04:20 min
Label: Dalit Music DM-CD001

Komponist/Komponistin: Bassekou Kouyaté
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bassekou Kouyaté
Album: Miri
Titel: Wele ni
Ausführende: Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba
Ausführende: Abdoulaye Diabaté, Gitarre und Gesang
Länge: 04:36 min
Label: Outhere OH 032 / Indigo 170542

Komponist/Komponistin: Bassekou Kouyaté
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bassekou Kouyaté
Album: Miri
Titel: Konya
Ausführende: Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba
Länge: 01:46 min
Label: Outhere OH 032 / Indigo 170542

Komponist/Komponistin: Loxandra Ensemble
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Trad. (Epirus)
Album: In Transition
Titel: Ipirótiko
Ausführende: Loxandra Ensemble
Ausführende: Nikos Angousis, Klarinette
Ausführende: Foibos Apostolidis, Rek
Ausführende: Makis Baklatzis, Geige, Gesang
Ausführende: Ria Ellinidou, Gesang
Ausführende: Thanasis Koulentianos, Kanun
Ausführende: Loukas Metaxas, Kontrabass
Ausführende: Dimitris Panagoulias, Darbuka
Ausführende: Tapakis Kyriakos, Oud
Länge: 05:59 min
Label: Dalit Music DM-CD001

weiteren Inhalt einblenden