Comedian Harmonists, 1930

GEMEINFREI

Radiokolleg

Radiokolleg - Die Comedian Harmonists

Aufstieg und Ende eines legendären Vokalensembles (2). Gestaltung: Sabrina Adlbrecht

"Liebling, mein Herz lässt dich grüßen", "Veronika, der Lenz ist da" oder "Mein kleiner grüner Kaktus" - fast jeder kennt Lieder der Comedian Harmonists. Der Name steht für sechs junge Berliner Sänger, die sich Ende der 1920er Jahre zu einer A-Capella-Gruppe zusammenfanden.

Bereits nach dem ersten Auftritt überschlug sich die Presse geradezu vor Lob über das Sextett, das mit musikalischer Originalität, rhythmischer Präzision und komödiantischem Witz auch das Publikum im Sturm eroberte. Abgestimmt war ihr Gesang auf Close-Harmony-Effekte - daher auch der Ensemble-Name. Ihr Repertoire umfasste neben einigen selbstkomponierten Titeln neu arrangierte Jazznummern, Varieté- und Operetten-Schlager ebenso wie populäre Lieder aus Filmen.

Ihre größten Erfolge feierten die Comedian Harmonists in den frühen 1930er Jahren. Das damals noch junge Medium Radio und ausgedehnte Konzertreisen machten die Formation deutschlandweit bekannt, und bald begann auch die internationale Karriere der Musiker.

1933, die Comedian Harmonists waren am Höhepunkt ihres Ruhms, übernahmen in Deutschland die Nationalsozialisten die Macht - mit unmittelbaren Folgen auch für das Ensemble, denn drei seiner Mitglieder waren Juden. Nach und nach wurden einzelne Konzerte verboten, 1935 schließlich war das Ende des weltberühmten Sextetts besiegelt.

Seine jüdischen Mitglieder emigrierten und versuchten in Wien und Paris unter dem Namen Comedy Harmonists neu Fuß zu fassen; die drei anderen bauten in Deutschland ein neues Ensemble, das Meistersextett auf - beide Gruppen konnten aber nicht mehr an die früheren Erfolge anschließen. Alle sechs Sänger überlebten den Krieg, fanden danach aber nicht mehr zusammen. Viele ihrer skurrilen und oft auch leicht frivolen Lieder aber sind unsterblich geworden; und bis heute sind die Comedian Harmonists für A-Capella-Ensembles die allergrößten Vorbilder.

Service

Literatur:

Eberhard Fechner: Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe. Wilhelm Heyne Verlag, München, 2. Auflage, 1998. ISBN 3-453-13899-6.

Ulrich Etscheit, Julian Metzger (Hrsg.): Comedian Harmonists. Das Original. (Originalarrangements.) Gustav Bosse, Kassel 1997-2001

Band 1: Gustav Bosse, Kassel 1997, ISBN 3-7649-0433-X
Band 2: Gustav Bosse, Kassel 1999, ISBN 3-7649-0437-2
Band 3: Gustav Bosse, Kassel 2000, ISBN 3-7649-0443-7
Band 4: Gustav Bosse, Kassel 2001, ISBN M-2011-0450-8,
Suche im DNB-Portal

Douglas A. Friedman: The Comedian Harmonists. The Last Great Jewish Performers in Nazi Germany. HarmonySongs Publications, West Long Branch/NJ 2010, ISBN 978-0-9713979-1-0

Andreas Schmauder: Irgendwo auf der Welt. Die Schallplatten der Comedian Harmonists und ihrer Nachfolgegruppen. Selbstverlag, Freiburg 1999. Kontakt: Andreas Schmauder, Im Bohrer 26, D-79289 Horben.

Links:

Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Tonträger und Noten von den Comedian Harmonists im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Einträge zu Comedian Harmonists in der IMDb
Biografien bei CineGraph
Meistersextett und Comedy Harmonists

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Hans May
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ernst Neubach
Album: COMEDIAN HARMONISTS / DIE GROSSEN ERFOLGE I
Titel: Ein Lied geht um die Welt / a.d.gln.Film
Ausführende: Comedian Harmonists /Gesang m.Begl.
Länge: 00:26 min
Label: EMI 1C 5661563692

Komponist/Komponistin: Milton Ager
Bearbeiter/Bearbeiterin: Erwin Bootz
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Jack Yellen
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Charles Amberg
Album: SCHLAGERPARADE 1930
Titel: Wochenend' und Sonnenschein
Anderssprachiger Titel: Happy days are here again
Ausführende: Comedian Harmonists /Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Erwin Bootz /Klavier
Länge: 00:26 min
Label: EMI CDP 5381563032

Komponist/Komponistin: Duke Ellington
Komponist/Komponistin: Miley Jackson
Album: COMEDIAN HARMONISTS / DIE GROSSEN ERFOLGE III
Titel: Creole love call
Ausführende: Comedian Harmonists /Gesang m.Begl.
Länge: 00:45 min
Label: Electrola 8292262

Komponist/Komponistin: Walter Jurmann
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Fritz Rotter
Bearbeiter/Bearbeiterin: Erwin Bootz
Album: COMEDIAN HARMONISTS / DIE GROSSEN ERFOLGE I
Titel: Veronika, der Lenz ist da
Ausführende: Comedian Harmonists /Gesang m.Begl.
Länge: 00:44 min
Label: EMI 1C 5661563692

Komponist/Komponistin: Friedrich Hollaender
Album: COMEDIAN HARMONISTS / DIE GROSSEN ERFOLGE IV
Titel: Wir sind von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt / aus dem Film "Der blaue Engel"
Ich bin
Ausführende: Comedian Harmonists /Gesang m.Begl.
Länge: 00:20 min
Label: Electrola 8292272

Komponist/Komponistin: Werner Richard Heymann
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Robert Gilbert
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Werner
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Boyer
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: französisch
Album: COMEDIAN HARMONISTS / DIE GROSSEN ERFOLGE II
Titel: Les gars de la marine / aus dem Film "Bomben auf Monte Carlo"
Anderssprachiger Titel: Das ist die Liebe der Matrosen / aus dem Film "Bomben auf Monte Carlo"
Ausführende: Comedian Harmonists /Gesang m.Begl.
Länge: 00:20 min
Label: EMI 1C 5661563702

Komponist/Komponistin: Al Goodhart
Komponist/Komponistin: Ed Nelson
Komponist/Komponistin: Al Hoffmann
Komponist/Komponistin: Milton Ager
Komponist/Komponistin: Amberg
Album: COMEDIAN HARMONISTS / DIE GROSSEN ERFOLGE I
Titel: Auf Wiedersehen, my dear
Ausführende: Comedian Harmonists /Gesang m.Begl.
Länge: 00:22 min
Label: EMI 1C 5661563692

weiteren Inhalt einblenden