Ein Schiff wird kommen

mit Mirjam Jessa. Ein Politiker hält eine Rede, ein Komponist schreibt die Musik dazu.

Als der amerikanische Vizepräsident Henry A. Wallace 1942 in einer viel beachteten Rede das "Century of the common man" ausrief, war der Komponist Aaron Copland davon so bewegt, dass er für diesen proklamierten "einfachen Menschen" eine eigene Fanfare komponierte.

In Österreich erinnert der 12. Februar an den Ausbruch der Februarkämpfe vor genau 85 Jahren in den Morgenstunden im Hotel Schiff in Linz. Es folgten blutige Tage des Zorns "dies irae", auch wenn Stefan Zweig in der Wiener Innenstadt nichts davon bemerkte.

1938 komponierte Benjamin Britten sein einziges Klavierkonzert, das er am Ende des Kriegs einer Revision unterzog. Obwohl es ein nicht schwer verständliches Bravourkonzert geworden ist, die Entstehungszeit ist nicht zu verleugnen. Alte Formen wie das Concerto grosso oder der Walzer werden auch von Alfred Schnittke und Wolfgang Rihm hinterfragt und neu interpretiert.

Service

Der Historiker Kurt Bauer

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Aaron Copland
Album: The Copland Collection - Orchestral & Ballett Works 1936-1948
Titel: Fanfare for the Common Man für Orchester mit Schlagzeug
Orchester: London Symphony Orchestra
Leitung: Aaron Copland
Länge: 03:14 min
Label: Sony SM3K 46559

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: REQUIEM in d-moll KV 626 für Soli, Chor und Orchester
* 3. Dies irae
Chor: La Capella Reial de Catalunya
Orchester: Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall
Länge: 01:39 min
Label: Astree Auvidis E 8759

Komponist/Komponistin: Alfred Schnittke/1934 - 1998
Titel: Concerto grosso Nr.1 für zwei Violinen, Cembalo, präpariertes Klavier und Streichorchester
* Toccata : allegro - 2.Satz (00:04:26)
Solist/Solistin: Gidon Kremer /Violine
Solist/Solistin: Tatjana Grindenko /Violine
Solist/Solistin: Juri Smirnow /Cembalo, präpariertes Klavier
Orchester: Chamber Orchestra of Europe
Leitung: Heinrich Schiff
Länge: 04:25 min
Label: DG 429413-2

Komponist/Komponistin: Kurt Weill/1900 - 1950
Komponist/Komponistin: Marc Blitzstein/1905 - 1964
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bertolt Brecht/1898 - 1956
Album: JAZZ MASTERS 17 / NINA SIMONE
Titel: Pirate Jenny / aus der "Dreigroschenoper" / "Threepenny opera"/live
Solist/Solistin: Nina Simone /Piano, Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Rudy Stevenson /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Lisle Atkinson /Bass
Ausführender/Ausführende: Bobby Hamilton /Drums
Länge: 06:28 min
Label: Verve 5181982

Komponist/Komponistin: Benjamin Britten
Titel: Konzert für Klavier und Orchester op.13
* Waltz - 2.Satz (00:05:04)
Klavierkonzert
Solist/Solistin: Svjatoslav Richter /Klavier
Orchester: English Chamber Orchestra
Leitung: Benjamin Britten
Länge: 05:10 min
Label: Decca London 4173082

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685 - 1759
Album: HÄNDEL: ORGELKONZERTE OP.4
* Larghetto - 2.Satz
Titel: Konzert für Orgel und Orchester Nr.6 in B-Dur op.4 Nr.6 HWV 294
Solist/Solistin: Richard Egarr /Orgel
Orchester: Academy of Ancient Music
Leitung: Richard Egarr
Länge: 03:31 min
Label: harmonia mundi HMU 807446

Komponist/Komponistin: Wolfgang Rihm/geb.1952
Album: "mehrere kurze walzer" / Klavierduo Grau - Schumacher
Titel: MEHRERE KURZE WALZER für Klavier zu vier Händen
* 45. / Nr.18 Walzer in F-Dur
Anderssprachiger Titel: Ohr und Wurmwalzer
Solist/Solistin: Andreas Grau /Klavier
Solist/Solistin: Götz Schumacher /Klavier
Länge: 02:15 min
Label: col legno edition WWE 1CD 2010

weiteren Inhalt einblenden