Guten Morgen, Winterschläfer!

Die innere Uhr des Siebenschläfers

Es grünt und blüht, es krabbelt und flattert - kein Zweifel: der Frühling kommt. Da müssten doch auch die Winterschläfer wieder munter werden, denkt Rudi. Er fragt Claudia Bieber. Die Wildtierbiologin von der Veterinärmedizinischen Universität Wien beschäftigt sich besonders mit Siebenschläfern und ihrem Winterschlaf und hat dem Radiohund in den vergangenen Monaten schon öfter davon erzählt. Rudi will dieses Mal wissen, wie Siebenschläfer merken, dass es Zeit ist aufzuwachen und ob sie nicht grantig sind, wenn sie aus ihrem monatelangen Schlaf gerissen werden.


Claudia Bieber: "Siebenschläfer sind immer grantig. Wenn man sie stört, dann geckern sie. Aber interessant ist, dass sie entgegen anderen Wildtieren, die weglaufen wenn sie einen Menschen sehen, meistens neugierig sind. Anfassen würde ich sie allerdings nicht; auch wenn man denkt, dass sie süß sind. Wenn sie sich in die Ecke gedrängt fühlen, dann beißen sie."


Gestaltung: Johanna Steiner

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe