Nat King Cole

ASSOCIATED PRESS

"The King Cole Trio": Die frühen Jahre 1943-46

Der Troubadour als herausragender Jazzpianist: Nat King Cole zum 100. Geburtstag. Gestaltung: Klaus Wienerroither

Manche kennen ihn vielleicht nur als Sänger mit einschmeichelndem Bariton, der Evergreens wie "Mona Lisa" oder "Unforgettable" intoniert. Aber der 1965 verstorbene Nat King Cole, der am 17. März 2019 100 Jahre alt geworden wäre, war vor allem am Anfang seiner Weltkarriere in seinem Trio mit dem Gitarristen Oscar Moore (später Irving Ashby) und dem Bassisten Wesley Prince auch ein veritabler Pianist, der nachhaltigen Eindruck bei prominenten Tastenkollegen wie Oscar Peterson hinterließ.

Seine für Capitol Records entstandenen frühen Aufnahmen erschienen 1950 gesammelt auf den vier 10-Zoll-LPs "The King Cole Trio". Dabei sind besonders Volume 1 und 2 mit den einflussreichen Debütaufnahmen der Jahre 1943 bis 1946 von Interesse, in deren Rahmen Coles von Earl "Fatha" Hines beeinflusstes Klavierspiel ausführlich im Rampenlicht steht.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Urheber/Urheberin: Porter
Album: Nat King Cole Trio 1943/49
WHAT IS THIS THING CALLED LOVE
Ausführender/Ausführende: Nat King Cole
Länge: 02:57 min
Label: Delta 11044

Komponist/Komponistin: John Green/1908 - 1989
Album: THE BEST OF THE NAT KING COLE TRIO
Titel: Body and soul/instr. / Thema a.d.gln.Film / "Jagd nach Millionen"
Solist/Solistin: Nat King Cole /Piano
Ausführende: Nat King Cole Trio
Länge: 03:21 min
Label: Capitol 7982882

Komponist/Komponistin: Sergej Rachmaninow/1873 - 1943
Bearbeiter/Bearbeiterin: Nat King Cole/1917 - 1965
Album: Welcome To Jazz - Nat King Cole
Titel: Prelude in C Sharp
Präludium in Cis
Solist/Solistin: Nat King Cole /Klavier
Ausführende: Unbekannt
Länge: 02:59 min
Label: CD KOCH Records Welcome to Jaz

Komponist/Komponistin: Harold Arlen/1905 - 1986
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: E.Y. Harburg
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Billy Rose
Album: THE NAT KING COLE STORY
Titel: Paper moon / aus dem Bühnenwerk "The Great Magoo"
Anderssprachiger Titel: It's only a paper moon
Solist/Solistin: Nat King Cole /Piano, Gesang m.Begl.
Ausführende: Nat King Cole Trio
Länge: 02:57 min
Label: Capitol CDS 7951292 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Walter Donaldson
Komponist/Komponistin: Arthur Lyman
Album: THE NAT KING COLE COLLECTION
Titel: What can I say after I say I'm sorry
am
Solist/Solistin: Nat King Cole /Gesang m.Begl.
Länge: 03:04 min
Label: DEJA VU DVCD 2012

Komponist/Komponistin: Waller
Urheber/Urheberin: Razat
Album: THE KINGS OF SWING
Titel: Honeysuckle Rose
Solist/Solistin: Nat King Cole
Länge: 02:32 min
Label: DELTA 24007

Komponist/Komponistin: Sam M. Lewis
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Joe Fred Coots
Album: THE JAZZ COLLECTOR EDITION / NAT KING COLE TRIO 1943/49
Titel: For all we know
Solist/Solistin: Nat King Cole /Piano, Gesang m.Begl.
Ausführende: Nat King Cole Trio
Länge: 02:59 min
Label: Laserlight 15718

Urheber/Urheberin: Caesar
Urheber/Urheberin: Meyer
Urheber/Urheberin: Roger
Album: Complete Early DescriptionsOf The King Cole Trio
Crazy Rhythm
Ausführender/Ausführende: Nat Cole King
Ausführender/Ausführende: Trio
Länge: 01:56 min
Label: VJC 1027

Komponist/Komponistin: Nat King Cole
Album: THE BEST OF THE NAT KING COLE TRIO
Titel: Bop kick/instr.
Solist/Solistin: Nat King Cole /Piano
Ausführender/Ausführende: Irving Ashby /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Joe Comfort /Bass
Ausführender/Ausführende: Jack Costanza /Congas, Bongos
Länge: 02:37 min
Label: Capitol 7982882

Komponist/Komponistin: Nat King Cole
Komponist/Komponistin: Milton
Album: ANY OLD TIME
Titel: Wouldn't you like to know
Untertitel: DOWNBEAT RADIO SHOW 07.03.1944 (Cuts 1-9)
Ausführende: Nat King Cole Trio
Ausführender/Ausführende: Nat King Cole /Piano, Gesang, gesprochen
Ausführender/Ausführende: Oscar Moore /Gitarre, Gesang
Ausführender/Ausführende: Johnny Miller /Bass, Gesang
Länge: 02:37 min
Label: Giants of Jazz GOJ CD 1031

Komponist/Komponistin: Richard Whiting/1891 - 1938
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Johnny Mercer/1909 - 1976
Album: THE JAZZ COLLECTOR EDITION / NAT KING COLE TRIO 1943/49
Titel: Too marvellous for words / aus dem Film "Ready, willing and able"
Solist/Solistin: Nat King Cole /Piano, Gesang m.Begl.
Ausführende: Nat King Cole Trio
Länge: 02:31 min
Label: Laserlight 15718

Komponist/Komponistin: Lester Young (?)
Album: KING COLE TRIO
Titel: Jammin' with Lester
jamming
Ausführende: King Cole Trio:
Ausführende: Nat'King' Cole
Ausführende: Lester Young
Ausführende: Red Callender
Länge: 03:00 min
Label: Score SLP4019

Komponist/Komponistin: Marcus Papageorgiou
Komponist/Komponistin: Sotiris Christou
Album: Sonic Arts Cyprus
Titel: 12EXTR
Solist/Solistin: Marcus Papageorgiou
Solist/Solistin: Sotiris Christou
Länge: 02:14 min
Label: Pantheon Cultural Association

weiteren Inhalt einblenden