Bernhard Fetz und Christine Scheucher

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Die literarische Soiree

Literatur ist der Rede wert
Aufgenommen am 20. Februar 2019 im Literaturmuseum in der Johannesgasse 6 in Wien

Bearbeitung: Christine Scheucher

Eine Kritikerrunde nimmt drei literarische Neuerscheinungen unter die Lupe.

Unter der Leitung von Christine Scheucher diskutieren Daniel Wisser (Schriftsteller)
Evelyne Polt-Heinzl (Literaturwissenschafterin, Publizistin) und Bernhard Fetz (Direktor des Literaturarchivs und Literaturmuseums der Österreichischen Nationalbibliothek)

Michel Houellebecqs: "Serotonin", DuMont, übersetzt von Stephan Kleiner
T.C. Boyle "Das Licht", Hanser, übersetzt von Dirk Gunsteren
Laura Freudenthaler "Geistergeschichte", Droschl

Sendereihe

Gestaltung