MAMUZ in Mistelbach, Kindermuseum Graz, Salzburger Landestheater

1. Mistelbach
2. Graz
3. Salzburg

1."Märchen, Mythen und Symbole - der Mensch und seine Geschichten"
Das ist der Titel einer neuen Sonderausstellung im MAMUZ Museum in Mistelbach.
Schon seit Jahrtausenden erzählen sich Menschen von fantastischen Welten und mutigen Helden. Fragen die sich damit aufdrängen sind unter anderem: Was machen diese Geschichten mit uns und warum faszinieren sie uns? Mit der Ausstellung "Märchen, Mythen und Symbole. Der Mensch und seine Geschichten" zeigt das MAMUZ Museum Mistelbach, dass viele der Symbole und Geschichten, die uns heute umgeben, schon Jahrtausende alt sind.
Zum Thema findet, gleich übermorgen Sonntag auch ein Workshop mit dem Titel "Schneewittchen, Rotkäppchen, und Frau Holle - Die Märchen der Gebrüder Grimm!" statt. Nach dem Ausstellungsrundgang können die Kinder selbst eine Geschichte niederschreiben oder diese zeichnen. Der Beginn der Veranstaltung ist 14 Uhr. Näheres erfahren Sie unter: mamuz.at.

2. "Blubberblub" heißt eine neue Mitmachausstellung im Kindermuseum "Frida und Fred" in Graz. In der spannenden Schau können 3 bis 7 Jährige in wundersame Wasserwelten - im wahrsten Sinne des Wortes - eintauchen. Vergessen Sie deshalb nicht Wechselkleidung für ihre Kinder mitzunehmen! "Hin und weg" ist hingegen der Titel der zweiten Ausstellung im "Frida und Fred". Darin dreht sich alles um Dinge die fahren, fliegen, schwimmen und gehen.
"Ihr baut einen Elektro-Motor und schon zieht es euch magnetisch ins nächste Werkstatt-Labor. Dort zischt ihr mit einer gefinkelten Rakete hoch hinaus oder spürt festen Boden unter euren selbst gestalteten Schuhen. In einem Zukunftsbus flitzt ihr durch die Stadt und entwerft selbst euer Fortbewegungsmittel der Zukunft." Geeignet ist die Ausstellung "Hin und weg" für ab 8 Jährige.

3. In den Kammerspielen des Salzburger Landestheaters findet am 6. April ab 15 Uhr eine Erstaufführung statt. Der Titel des Stückes für ab 5 Jährige ist "Paulas Reisen", denn in ihren Träumen erlebt die kleine Paula Unglaubliches.
"Zuerst landet Paula im bunten Land der Kreise. Kugelkaiser und Prinz Kügelchen holen sofort die Kugelpolizei. Denn - oh Schreck - Paula passt nicht ganz in ihre runde Welt, denn alles Eckige ist hier verboten. Aber Paula will nicht angepasst werden, also verwandelt sie einen Kreis in ein Loch und "fällt und fällt und fällt - und landet in der nächsten Welt".

Service

MAMUZ
Frida und Fred
Salzburger Landestheater

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe