Berlin? Oder Tbilisi?

"Touristenfrühstück" von Zaza Burchuladze (aus dem Georgischen von Natia Mikeladse-Bachsoliani). Es liest Markus Kofler. Gestaltung: Friederike Raderer.

"Warum sollte man Schriftsteller werden wollen, im Wissen, dass, selbst wenn man Erfolg hat, Texte auf Waschmittel-, Schuhcreme- oder Hühnchenverpackungen häufiger gelesen werden ..." Wie ein Georgier in Berlin zurecht kommt - oder auch nicht.

Service

Aus: Zaza Burchuladze - "Touristenfrühstück", übersetzt von Natia Mikeladse-Bachsoliani. Aufbau Verlag

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht