Jugend und Alter, ein Reigen, Barockes

Die Ö1 Club-Sendung.
Der Ö1-Musiksalon 2019
Neue Eigenproduktion des Theater Forum Schwechat in NÖ
Fiori Musicali 2019 im Stift St. Florian in Oberösterreich

Der Ö1-Musiksalon 2019
"Jugend und Alter" ist das Thema des Ö1-Musiksalons 2019. Bis Ende Mai stehen noch drei Konzerte auf dem Programm, im Minoritensaal in Graz, im Haus der Musik in Innsbruck und im Wiener Muth.
Am 17. Mai gastiert das New Classic Ensemble Wien gemeinsam mit der Pianistin Lisa Smirnova im Haus der Musik in Innsbruck. Die Musizierenden stellen dabei Schuberts Forellenquintett, und ein Jugendwerk Johann Sebastian Bachs einem Spätwerk Alfred Schnittkes gegenüber.
Der nächste Konzerttermin im Rahmen des Ö1 Musiksalons ist am kommenden Dienstag, den 30. April. Im Minoritensaal in Graz wird das Vater-Sohn-Duo Harald und Benjamin Herzl Stücke für zwei Violinen von Bartok und Schubert interpretieren. Außerdem stehen Werke von Mozart, Camille Saint-Saens und Ernest Chausson gemeinsam mit dem Ensemble Mozarteum auf dem Programm.

"REIGEN 51" Neue Eigenproduktion des Theater Forum Schwechat in NÖ
Am Freitag, den 3. Mai 2019, feiert die Eigenproduktion "Reigen 51" im Theater Forum im niederösterreichischen Schwechat ihre Premiere.
Nach Arthur Schnitzlers Reigen lassen die Autoren Michael Kehlmann, Carl Merz und Helmut Qualtinger unterschiedlichste Charaktere aufeinandertreffen. Mit viel Witz und Scharfsinn wird gezeigt, wie sich beispielsweise der Ringer, der Nationalrat, die Dame, die Schauspielerin, die Sekretärin und der Dichter in unterschiedlichsten Situationen verhalten. Und da können sich Ziele und Motive der Einzelnen, von einer Szene zur nächsten durchaus um 180 Grad ändern.
Reigen 51 spielt zur Zeit der 1950er-Jahre. Das Frauenbild der 50er habe die Regisseurin Manuela Seidl besonders fasziniert, was sie auch mittels Werbeeinschaltungen einfließen lässt: Zwei wesentliche Fragen scheint es da für Frauen gegeben zu haben, die Frage nach dem Outfit und was koche ich heute?
"REIGEN 51" - eine spritzige, erotische, wie böse Komödie ist ab 3. Mai im Theater Forum Schwechat in Niederösterreich zu sehen.

Fiori Musicali 2019 im Stift St. Florian in Oberösterreich
Im Ambiente des Augustiner Chorherren Stifts St. Florian in Oberösterreich findet vom 4. Mai bis zum 4. Juni das Barock-Festival Fiori Musicali statt.
Die Konzertreihe beginnt mit den Gewinnern und Gewinnerinnen des Sechsten Internationalen Heinrich Ignaz Franz Biber Wettbewerbs.
Harmoniemusik gibt es am Samstag, den 18. Mai. Das Ensemble "Harmonie Palais Meran" bringt mit Klarinette, Bassetthorn, Naturhorn und Fagott Werke bekannter, sowie heute oft in Vergessenheit geratener Komponisten zu Gehör. Neben Wolfgang Amadeus Mozart werden auch Werke von Franz Asplmayr, Adam Joseph Emmert und Georg Druschetzky gespielt.
SERENADE heißt der Konzertabend des Ensembles "Harmonie Palais Meran" am 18. Mai im Kapitelgarten des Stifts St. Florian. Beginn ist um 19 Uhr. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Altomonte Saal statt.

Service

Ö1 Musiksalon 2019
Theater Forum Schwecha
Fiori Musicali 2019

Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe