Das Maria-Theresien-Denkmal

APA/HERBERT NEUBAUER

HERstory. Die andere Geschichte der letzten 500 Jahre

Alternative Truths - Teil 1. Diagonal HERstory - die andere Geschichte der letzten 500 Jahre. Präsentation: Ines Mitterer*

Geschichte ist männlich. Ein Glück, wenn man auf Millionen Seiten (!) der Geschichtsschreibung auch Frauennamen findet - abgesehen von den paar Herrscherinnen, die herrschen durften, weil es keine männliche Alternative gab. Seltsam, waren doch schon immer an die 50% der Menschheit weiblich. Kann es sein, dass sie nichts beigetragen haben zu Wissenschaft, Kunst, Literatur, Gesellschaft, Politik, diese Frauen?

Die Wahrheit ist freilich eine andere: man muss nur die weiblichen Spuren freilegen. Erst vor nicht langer Zeit hat man damit begonnen, jetzt ist es sogar eine Art Trend: Ausstellungen und Bucherscheinungen widmen sich den Errungenschaften des "anderen Geschlechts". Diagonal widmet sich mit diesem ersten Teil einer losen Reihe den "Alternative Truths" - jene nämlich, die da sind, aber nicht gesehen werden.

Denn, gegen den Strich interpretierte Fakten können ein völlig neues Bild der Welt ergeben. Warum also nicht die Perspektive wechseln? Diagonal betrachtet die Neuzeit aus weiblicher Perspektive. Mit einem aus Fakten destillierbaren Blick, der abweicht, erweitert, sich von Tradiertem unterscheidet. Es lohnt etwa ein Fokus auf die umsturzgetriebenen Jahrzehnte zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert, zwischen Feudalismus und aufkeimendem Bürgertum, zwischen Barock und Klassik, Aufklärung und Revolution, zwischen den zu Lebzeiten berühmten Malerinnen Artemisia Gentileschi und Marie Louise Élisabeth Vigée-Lebrun, den Wissenschafterinnen Emilie du Chatelet und Margaret Cavendish, den Komponistinnen von Maddalena Casulana Mezari über Barbara Strozzi zu Lili Boulanger und einigen Frauen mehr - alternative Wahrheiten, die wir schleunigst in unser konventionelles Geschichtsbild einbauen sollten.

Mit Beiträgen von Alexandra Augustin, Nicole Dietrich, Erich Klein, Thomas Mießgang und Astrid Schwarz.

Service

Mary Gabriel, "Ninth Street Women. Lee Krasner, Elaine de Kooning, Grace Hartigan, Joan Mitchell and Helen Frankenthaler: Five Painters and the Movement That Changed Modern Art", LB Little, Brown And Company

Mackenzi Lee, "Kick-Ass Women. 52 wahre Heldinnen", aus dem Englischen von Jenny Merling, Suhrkamp

Isabella Ackerl, "Mutige Frauen. 46 Porträts", Marix Verlag

Vera Figner, "Nacht über Rußland", Rowohlt (antiquarisch)

Yuri Slezkine, "Das Haus der Regierung. Eine Saga der russischen Revolution", Carl Hanser

Ruth Hagengruber/ Hartmut Hecht (Hg.), "Emilie Du Châtelet und die deutsche Aufklärung", Springer Verlag

Ruth Hagengruber (Hg.), "Von Diana zu Minerva: Philosophierende Aristokratinnen des 17. und 18. Jahrhunderts", De Gruyter

Andrea Reichenberger, "Émilie du Châtelets Institutions physiques: Über die Rolle von Prinzipien und Hypothesen in der Physik", Springer Verlag

Christa Bürger, "Leben schreiben. Die Klassik, die Romantik und der Ort der Frauen", Ulrike Helmer Verlag

Lienhard Wawrzyn (Hg), "Romantische Gedichte. Natursehnsucht und Liebesleid", Verlag Klaus Wagenbach

Hilde Schmölzer, "Revolte der Frauen. Porträts aus 200 Jahren Emanzipation", Ueberreuter (antiquarisch)

Iris Bubenik-Bauer/ Ute Schalz-Laurenze (Hg), "Frauen in der Aufklärung. ´ihr werten Frauenzimmer, auf!´ Ein Lesefestival", Ulrike Helmer Verlag

Susanne Gretter, "Mutig, mondän, motorisiert. Rasante Geschichten von der Frau am Steuer", Elisabeth Sandmann

Nellie Bly, "Around the World in 72 Days. Die schnellste Frau des 19. Jahrhunderts", aus dem Englischen von Josefine Haubold, AvivA Verlag

Carl-Axel Söderström/ Gabriele Habinger, "Eine Frau fährt um die Welt. Die spektakuläre Reise der Clärenore Stinnes 1927 - 1929", Frederking & Thaler

Wera Figner, "Das Attentat auf den Zaren", bahoe books

Belvedere - Stadt der Frauen. Künstlerinnen in Wien von 1900 - 1938 - noch bis 19. Mai zu sehen

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Mabry
Gesamttitel: ORANGE IS THE NEW BLACK / Original Fernsehmusik
Titel: Walkin up the road
Untertitel: MUSIC FROM THE ORIGINAL SERIES (Webserie, per Streaming)
Solist/Solistin: Betty Davis /Gesang m.Begl.
Länge: 02:51 min
Label: Universal 5348383

Komponist/Komponistin: Maddalena Casulana/um 1540 - nach 1583
Album: ITALIENISCHE MADRIGALE DER RENAISSANCE
Titel: Morir non puo il mio cuore - Madrigal zu 4 Stimmen
Mein Herz kann nicht sterben
Ausführende: Hilliard Ensemble
Ausführender/Ausführende: David James /Countertenor
Ausführender/Ausführende: Rogers Covey Crump /Tenor
Ausführender/Ausführende: John Potter /Tenor
Ausführender/Ausführende: Gordon Jones /Baß
Länge: 01:00 min
Label: Emi Classics Reflexe CDC 75443

Komponist/Komponistin: Raphaela Aleotti/1575 - 1620
Album: WEIHNACHTLICHE RENAISSANCEMUSIK aus Nürnberger Handschriften
Titel: Facta est cum angelo, Motette
Anderssprachiger Titel: Und alsbald war da bei dem Engel
Chor: Schola Cantorum Nürnberg
Chor: Egidienchor Nürnberg
Ausführende: Oltremontano
Ausführende: Renaissance-Instrumentalisten
Leitung: Pia Praetorius
Länge: 02:00 min
Label: Spektral SRL413122

Komponist/Komponistin: Francesca Caccini/1587-um 1640
Album: IL CANTO DELLE DAME - Il Concerto da Camera
Titel: Io mi distruggo - aus "Il Primo Libro delle Musiche", Florenz 1618 / Transkr. für Cembalo
Solist/Solistin: Jean-Marc Aymes /Cembalo
Länge: 00:45 min
Label: AMY 025

Komponist/Komponistin: Luzzasco Luzzaschi/um 1545 - 1607
Album: Concerto delle Dame di Ferrara - Madrigale für einen, zwei und drei Soprane, komponiert für Herzog Alphons d'Este
Titel: O dolcezze amarissime d'amore, für 3 Stimmen
Solist/Solistin: Helena Afonso /Sopran
Solist/Solistin: Christina Miatello /Sopran
Solist/Solistin: Marinella Pennicchi /Sopran
Solist/Solistin: Sergio Vartolo /Cembalo
Länge: 01:00 min
Label: Harmonia Mundi HMC 1901136

Komponist/Komponistin: Francesca Caccini/1587-um 1640
Album: IL CANTO DELLE DAME - Il Concerto da Chiesa
Titel: Maria, dolce Maria - aus "Il Primo Libro delle Musiche", Florenz 1618
Textanfang: Maria, dolce Maria, nome soave tanto che'n pronunziar t'imparadis' il Core
Ausführende: Concerto Soave
Solist/Solistin: Maria Cristina Kiehr /Sopran
Ausführender/Ausführende: Amandine Beyer /Violine
Ausführender/Ausführende: Alba Roca /Violine
Ausführender/Ausführende: Sylvie Moquet /Viola da gamba
Ausführender/Ausführende: Mara Galassi /Harfe
Leitung: Jean-Marc Aymes /Cembalo, Orgel und Leitung
Länge: 00:30 min
Label: AMY 025

Komponist/Komponistin: Holly Herndon
Album: Proto
Titel: Eternal
Ausführende: Holly Herndon
Länge: 02:30 min
Label: 4AD

Komponist/Komponistin: Alice Coltrane/1937 - 2007
Album: A MONASTIC TRIO
Titel: Altruvista/instr.
Solist/Solistin: Alice Coltrane /Piano
Länge: 02:30 min
Label: Impulse! IMP 12672

Komponist/Komponistin: Fanny Hensel, geb. Mendelssohn/1805 - 1847
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello in d-moll op.11
* Lied. Allegretto - 3.Satz (00:01:56)
Ausführende: Clara Wieck Trio
Ausführender/Ausführende: Claudia Noltensmeyer /Violine
Ausführender/Ausführende: Gisela Reith /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Rumiko Matsuda /Klavier
Länge: 01:56 min
Label: Bayer Records BR 100094

Komponist/Komponistin: Fanny Hensel, geb. Mendelssohn/1805 - 1847
Titel: Sonate für Klavier in c-moll
* Finale. Presto - 3.Satz (00:03:09)
Klaviersonate
Solist/Solistin: Liana Serbescu /Klavier
Länge: 03:09 min
Label: cpo 9990152

Komponist/Komponistin: Leyla McCalla
Titel: The Capitalist Blues
Ausführende: Leyla McCalla
Länge: 03:55 min
Label: Jazz Village/Pias

Komponist/Komponistin: Johnson
Titel: Empty Bed Blues
Ausführende: Bessie Smith
Länge: 01:33 min
Label: Columbia CG30450

Komponist/Komponistin: Bradford
Titel: Crazy Blues
Ausführende: Mamie Smith
Länge: 02:21 min
Label: Document Records DLP 551

Komponist/Komponistin: Grainger
Titel: Flood Blues
Ausführende: Sippie Wallace
Länge: 00:48 min
Label: Storyville SLP 4017

Komponist/Komponistin: Johnson/Spivey
Titel: Black Snake Blues
Ausführende: Victoria Spivey
Länge: 01:45 min
Label: Okeh 9338

weiteren Inhalt einblenden