Fair oder Unfair?

Gerecht und rücksichtsvoll

Lisa, Rosa, Fabia, Gemil, Julius und Vito sind Mitglieder des Schülerparlaments der Wiener Volksschule Novaragasse. Sie erzählen dem Radiohund, was sie als fair und was als unfair empfinden - und was sie anders machen würden, wenn sie Politiker wären.


Rudi: "Was ist für euch fair?"

Lisa: "Wenn demokratische Abstimmungen sind."

Rosa: "Wenn die Mehrheit gewinnt und nicht einfach jemand durchtritt."

Gemil: "Ich find's fair, dass immer alles gemacht wird was ich auch will."

Vito: "Wenn auch die armen Leute Geld bekommen und sich auch etwas zu essen kaufen können."

Julius: "Ja, wenn alle gleichberechtigt werden. Ich wäre gerne Politiker, weil ich viele faire Sachen hätte. Zum Beispiel finde ich es unfair, dass jetzt wo Notre Dame abgebrannt ist, alle gleich dafür spenden wollen. Aber in Mosambik verhungern viele Leute. Aber das ist den Leuten ,egal'."


Gestaltung: Franziska Schwarz

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe