Johann Gottfried Seume

BILD ARCHIV AUSTRIA

Ö1 Kunstsonntag: Tonspuren

Spaziergang nach Syrakus. Auf den Spuren von Johann Gottfried Seume. Feature von Christina Höfferer

"Ich bin der Meinung, dass alles besser gehen würde, wenn man mehr ginge", war Seume überzeugt, "denn wer geht, sieht mehr, als wer fährt". 1801 verwirklichte der Schriftsteller bäuerlicher Herkunft seinen Lebenstraum und wandert mit einem fellüberzogenen Tornister zu Fuß von Grimma bei Leipzig nach Syrakus in Sizilien. Dabei lässt er sich weder von
schlechtem Wetter noch von hungrigen Wölfen oder unfreundlichen Gastwirten von seinem Ziel abhalten, "an den südlichen Ufern Siziliens etwas herumzuschlendern".

Der Bericht über seine neunmonatige Wanderschaft machte den Autor berühmt und ist bis heute so populär wie Goethes "Italienische Reise". Seume war jedoch kein bildungsbeflissener Reisender, sondern wollte das Land selbst in Augenschein nehmen. Sein Schreibstil ist unprätentiös und sein zuweilen kreativer Umgang mit Sprache macht die Beschreibung seines Fußmarsches, den er kokett als "Spaziergang" bezeichnet, zu einem anhaltenden Leservergnügen. Schon früh wurde jedoch bezweifelt, ob Seume wirklich so aus- und andauernd zu Fuß gegangen ist. Was er wirklich erlebt und was er mit der Freiheit des Autors dazu gedichtet hat, ist heute Gegenstand der Seume-Forschung. Klar ist jedenfalls: Der Einzelgänger, als den er sich gerne darstellte, war er ganz und gar nicht.

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Hubert Salmhofer
Gesamttitel: Flüssig - Dialog mit der Lafnitz
Titel: Kriegstrommeln gleich
Solist/Solistin: Hubert Salmhofer /Klarinette,Bassetthorn
Solist/Solistin: Thomas Nothbauer /Sopransaxophon,Altsaxophon
Solist/Solistin: Heinz Grünauer /Akkordeon
Solist/Solistin: Marianne Gansch /Cello
Ausführender/Ausführende: Mark Zimmermann
Ausführender/Ausführende: Gerald Holler /Originalton der Lafnitz
Länge: 05:03 min
Label: grenz 0001

Komponist/Komponistin: Hubert Salmhofer
Gesamttitel: Flüssig - Dialog mit der Lafnitz
Titel: Der Gesang der Geister über dem Wasser
Solist/Solistin: Hubert Salmhofer /Klarinette,Bassetthorn
Solist/Solistin: Thomas Nothbauer /Sopransaxophon,Altsaxophon
Solist/Solistin: Heinz Grünauer /Akkordeon
Solist/Solistin: Marianne Gansch /Cello
Ausführender/Ausführende: Mark Zimmermann
Ausführender/Ausführende: Gerald Holler /Originalton der Lafnitz
Länge: 05:16 min
Label: grenz 0001

Komponist/Komponistin: Anonym
Vorlage: William Ballet Lyra Viol Book < Dublin, Trinity College Library >
Album: SHORT TALES FOR A VIOL - Vittorio Ghielmi
Titel: For the back of the bow - aus dem "William Ballet lyra viol book" < Dublin, Trinity College Library >
Solist/Solistin: Vittorio Ghielmi /Lyra viol < England, 17.Jhd. >
Länge: 01:02 min
Label: Winter & Winter 9100852

Komponist/Komponistin: Traditional
Titel: NAPOLI - TRADITIONELLE NEAPOLITANISCHE LIEDER
Titel: Ritornello delle lavandaie del Vomero
Textanfang: Tu m'aje prummise quattro mucatore
Anderssprachiger Titel: Du versprachst mir vier Taschentücher, hier bin ich
Ausführende: Neapolis Ensemble
Ausführender/Ausführende: Maria Marone /Gesang
Ausführender/Ausführende: Giovanni Migliaccio /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Gianluigi Sperindeo /Mandoline
Ausführender/Ausführende: Roberto Natullo /Flöten
Ausführender/Ausführende: Wally Pituello /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Raffaele Filaci /Percussion
Länge: 02:15 min
Label: Calliope CAL 9367

Komponist/Komponistin: Ernst Reijseger
Album: TELL ME EVERYTHING
Titel: Wake - für Violoncello solo
Solist/Solistin: Ernst Reijseger /Violoncello
Länge: 06:49 min
Label: Winter & Winter/edel 9101512

weiteren Inhalt einblenden