Las Hermanas Caronni

AFP/GAIZKA IROZ

Plastik, Pincuyo und Poesie

Musik aus allen Richtungen mit Astrid Schwarz. Las Hermanas Caronni aus Argentinien und die Grande Dame Galiziens: Uxia.

Santa Plástica nennt sich das vierte Album der argentinischen Schwestern Caronni, mit Schweizer, italienischen und spanischen Wurzeln. Aktuelle Themen wie Umweltverschmutzung oder Gentrification finden sich in ihren Kompositionen in poetischer Form wieder. Ausgehend von klassischen Motiven von Ravel, Mozart, Bach oder Piazzolla entstand die Musik für ihr Album. Neben Gesang und den Stamminstrumenten Cello und Klarinette bekommen auch Flöten wie die baskische Xistu oder die südamerikanische Pincuyo ihren Auftritt.

Als die "Stimme des Atlantiks" wird die galizische Sängerin Uxia (sprich: uschía) bezeichnet. In den 30 Jahren ihrer Karriere widmete sie sich auch der Pflege der traditionellen Musik. In den letzten Jahren brachte sie zwei aufwendig gestaltete Alben mit Buch und CD heraus, auf denen sie sich mit der Poesie der galizischen Dichter Manuel María und Uxio Novoneyra auseinandersetzte. Wir blättern in den Gedichten.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Laura und Gianna Caronni
Titel: La Melodie des Choses
Album: Navega Mundos
Ausführende: Las Hermanas Caronni
Länge: 03:57 min
Label: Les Grands Fleuves

Komponist/Komponistin: Gianna und Laura Caronni
Titel: Santa Plastica
Album: Santa Plastica
Ausführende: Las Hermanas Caronni
Länge: 03:09 min
Label: Les Grands Fleuves

Komponist/Komponistin: Gianna und Laura Caronni
Titel: L`Estey
Album: Santa Plastica
Ausführende: Las Hermanas Caronni
Länge: 02:58 min
Label: Les Grands Fleuves

Komponist/Komponistin: Gianna und Laura Caronni
Titel: El cielo
Album: Santa Plastica
Ausführende: Las Hermanas Caronni
Länge: 04:12 min
Label: Les Grands Fleuves

Komponist/Komponistin: Uxia, Titel: Manuel Maria
Titel: Terra Cha
Album: Canta a Manuel María
Ausführende: Uxia
Länge: 03:20 min
Label: Fundación Manuel Maria

Komponist/Komponistin: Uxia, Titel: Uxio Novoneyra
Titel: Fiandeira
Album: Uxia/o
Ausführende: Uxia
Länge: 03:50 min
Label: Fundacion Uxio Novoneyra

weiteren Inhalt einblenden