Josef Krips

BILD ARCHIV AUSTRIA

Der Dirigent des musikalischen Wiederaufbaus

mit Irene Suchy. Ein Aufrechter ist nachzuhören: Josef Krips, Mozart-Dirigent und Erfinder des "Wiener Mozart-Ensembles" hatte wegen seiner jüdischen Herkunft in der NS-Zeit Berufsverbot.

Er arbeitete heimlich als Korrepetitor, gab Privatstunden, und war nach dem Ende des NS-Regimes einer der ersten Wiedereingeladenen, der nach dem Zweiten Weltkrieg die Wiener Philharmoniker leitete, dirigierte bei den ersten Salzburger Festspielen der Nachkriegszeit. 1946 und 1947 leitete er das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker.

Krips' Karriere ging weiter zum London Symphony Orchestra, zum Buffalo Philharmonic Orchestra in New York, zum San Francisco Symphony und zur Deutschen Oper Berlin. Die Aufnahmen auf der neuen Box betreffen die 1940er und 1950er Jahre: Haydn mit den Wiener Philharmonikern, Beethoven mit Inge Borkh und Mozart-Symphonien mit dem London Symphony Orchestra, Mozart-Violinkonzerte mit Mischa Elman.

Wiederhören im plastischen Mono mit Edwin Fischer und Artur Rubinstein, Isaac Stern oder Clifford Curzon, Erhören eines respektvoll die Musik Liebenden, eines Vertriebenen, der zurückkam, um am musikalischen Wiederaufbau mitzuwirken.

Service

Aktuelle Aufnahme:
HISTORISCHES neu editiert: JOSEF KRIPS dirigiert Mozart, Haydn, Schubert, Beethoven, Schumann, Brahms und Tschaikowsky
Profil Hänssler Box

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Wolfgang Amadeus Mozart
Gesamttitel: Don Giovanni K. 527
Titel: Ouvertüre
Leitung: Josef Krips
Orchester: Wiener Philharmoniker
Länge: 06:25 min
Label: Profil Hännsler PH18077

Urheber/Urheberin: Robert Schumann
* Intermezzo - aus:
Titel: Klavierkonzert a-moll op. 54
Solist/Solistin: Arthur Rubinstein
Leitung: Josef Krips
Orchester: RCA Victor Symphony Orchestra
Länge: 05:31 min
Label: Profil Hänssler PH18077

Urheber/Urheberin: Joseph Haydn
* 4. Finale: Vivace (4:34)
Titel: Sinfonie Nr. 99 Es-Dur Hob. I: 99 (Londoner Sinfonie)
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Josef Krips
Länge: 04:34 min
Label: Profil Hänssler PH18077

Komponist/Komponistin: Wolfgang A. Mozart
Komponist/Komponistin: Joseph Joachim (Kadenz)
Titel: Violinkonzert Nr 4 in D-Dur KV 218
* III. Rondo andante grazioso - Allegro ma non troppo
Solist/Solistin: Mischa Elman (Violine)
Orchester: New Symphony Orchestra
Leitung: Josef Krips
Länge: 08:17 min
Label: Profil Hänssler PH18077

weiteren Inhalt einblenden