Gustav Holst: "Die Planeten"

mit Nina Polaschegg. Die nächtlichen Himmelswelten faszinieren wie beängstigen seit jeher die Menschheit.

Der Blick zum Himmel, der Versuch, das Rätsel der menschlichen Herkunft zu lösen, zu entdecken, was sich in den unendlichen Weiten verbirgt, ob es weiteres Leben gibt - all dies findet immer wieder auch Widerhall in der Kunst.

Der britische Komponist Gustav Holst hat dem Planetensystem mit einer ganzen Suite seine Reverenz erwiesen. Jedem Planeten hat er einen Suitensatz gewidmet. Entstanden ist das Werk in den Jahren 1914 bis 1916. Spätromantische Programmmusik ist es, die in Folge auch in der Popularmusik - vom Jazz über Rock bis zu Heavy Metal, nicht zu vergessen: Filmmusik - Eingang gefunden hat.

Gustav Holsts "Planeten" stehen im Zentrum des heutigen "Ausgewählt", um das der eine oder andere kleine Asteroid kreisen wird.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Titel: DIE PLANETEN op.32 - Suite für großes Orchester und Frauenchor
* 2. Venus, the Bringer of Peace : Adagio - Andante - Animato - Tempo I (00:07:24)
Anderssprachiger Titel: Venus, die Friedensbringerin
Orchester: Chicago Symphony Orchestra
Chor: Chicago Symphony Chorus
Choreinstudierung: Margaret Hillis
Leitung: James Levine
Länge: 02:32 min
Label: DG 4297302

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Titel: DIE PLANETEN op.32 - Suite für großes Orchester
* Nr.1 Mars - Überbringer des Krieges
Orchester: New York Philharmonic
Leitung: Leonard Bernstein
Länge: 01:38 min
Label: CBS MYK 42545

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Gesamttitel: DIE PLANETEN op.32 - Suite für großes Orchester
Titel: Nr.1 Mars - Überbringer des Krieges
Orchester: Royal Philharmonic Orchestra
Chor: Brighton Festival Chor
Leitung: Andre Previn
Länge: 01:53 min
Label: Telarc 80133

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Titel: DIE PLANETEN op.32 - Suite für großes Orchester und Frauenchor
* 1. Mars, the Bringer of War : Allegro (00:07:26)
Orchester: Chicago Symphony Orchestra
Chor: Chicago Symphony Chorus
Choreinstudierung: Margaret Hillis
Leitung: James Levine
Länge: 01:52 min
Label: DG 4297302

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Bearbeiter/Bearbeiterin: Isao Tomita
Anderssprachiger Titel: Die Planeten op.32 - Suite für großes Orchester/ Bearbeitung für Elektronik
Titel: Mars, the bringer of war
Solist/Solistin: Isao Tomita /Instrumental
Länge: 04:35 min
Label: RCA RD 81919

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Titel: DIE PLANETEN op.32 - Suite für großes Orchester
* Nr.4 Jupiter - Überbringer der Fröhlichkeit
Orchester: New York Philharmonic
Leitung: Leonard Bernstein
Länge: 02:50 min
Label: CBS MYK 42545

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Gesamttitel: DIE PLANETEN op.32 - Suite für großes Orchester
Titel: Nr.4 Jupiter - Überbringer der Fröhlichkeit (00:07:46)
Orchester: Royal Philharmonic Orchestra
Chor: Brighton Festival Chor
Leitung: Andre Previn
Länge: 02:20 min
Label: Telarc 80133

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Titel: DIE PLANETEN op.32 - Suite für großes Orchester und Frauenchor
* 4. Jupiter, the Bringer of Jollity : Allegro giocoso - Andante maestoso - Tempo I - Lento maestoso - Presto. (00:07:33)
Orchester: Chicago Symphony Orchestra
Chor: Chicago Symphony Chorus
Choreinstudierung: Margaret Hillis
Leitung: James Levine
Länge: 02:20 min
Label: DG 4297302

Komponist/Komponistin: Gustav Holst/1874 - 1934
Titel: DIE PLANETEN op.32 - Suite für großes Orchester und Frauenchor
* 5. Saturn, the Bringer of Old Age : Adagio - Andante (00:09:08)
Orchester: Chicago Symphony Orchestra
Chor: Chicago Symphony Chorus
Choreinstudierung: Margaret Hillis
Leitung: James Levine
Länge: 09:09 min
Label: DG 4297302

Komponist/Komponistin: Antonio Caldara
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Pietro Pariati
Gesamttitel: LA CONCORDIA DE' PIANETI / Componimento teatrale (theatralische Komposition) / Gesamtaufnahme und Welterstaufnahme / 1.Teil
Titel: 1. Applaus bis 0.11......Introduktion / Nr.1 (mit APPLAUS 3.55) (00:03:44)
Leitung: Andrea Marcon
Orchester: La Cetra Barockorchester
Solist/Solistin: Delphine Galou /Venere (Venus)/Alt
Solist/Solistin: Veronica Cangemi /Diana/Sopran
Solist/Solistin: Ruxandra Donose /Giove (Jupiter)/Mezzosopran
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Apollo (Apoll)/Countertenor
Solist/Solistin: Carlos Mena /Marte (Mars)/Countertenor
Solist/Solistin: Daniel Behle /Mercurio (Merkur)/Tenor
Solist/Solistin: Luca Tittoto /Saturno (Saturn)/Baß
Chor: Vokalensemble Basel
Länge: 03:54 min
Label: Archiv Produktion 4793356 (2

Komponist/Komponistin: Antonio Caldara
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Pietro Pariati
Gesamttitel: LA CONCORDIA DE' PIANETI / Componimento teatrale (theatralische Komposition) / Gesamtaufnahme und Welterstaufnahme / 1.Teil
Titel: 2. Oggi brillate e ardete / Nr.2 Chor; Chor, Diana, Apollo, Venere, Giove, Marte, Mercurio, Saturno (00:04:38)
Anderssprachiger Titel: Leuchtet und glüht heller, ihr Himmelsphären
Anderer Gesamttitel: DIE EINTRACHT DER PLANETEN
Leitung: Andrea Marcon
Orchester: La Cetra Barockorchester
Solist/Solistin: Delphine Galou /Venere (Venus)/Alt
Solist/Solistin: Veronica Cangemi /Diana/Sopran
Solist/Solistin: Ruxandra Donose /Giove (Jupiter)/Mezzosopran
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Apollo (Apoll)/Countertenor
Solist/Solistin: Carlos Mena /Marte (Mars)/Countertenor
Solist/Solistin: Daniel Behle /Mercurio (Merkur)/Tenor
Solist/Solistin: Luca Tittoto /Saturno (Saturn)/Baß
Chor: Vokalensemble Basel
Länge: 04:39 min
Label: Archiv Produktion 4793356 (2

Komponist/Komponistin: Antonio Caldara
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Pietro Pariati
Gesamttitel: LA CONCORDIA DE' PIANETI / Componimento teatrale (theatralische Komposition) / Gesamtaufnahme und Welterstaufnahme / 1.Teil
Titel: 3. Qual fia costei ?....È terrestre. / Nr.3 Rezitativ Venere, Mercurio (00:01:24)
Anderssprachiger Titel: Wer soll das sein ?.....Sie ist irdisch
Anderer Gesamttitel: DIE EINTRACHT DER PLANETEN
Leitung: Andrea Marcon
Orchester: La Cetra Barockorchester
Solist/Solistin: Delphine Galou /Venere (Venus)/Alt
Solist/Solistin: Veronica Cangemi /Diana/Sopran
Solist/Solistin: Ruxandra Donose /Giove (Jupiter)/Mezzosopran
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Apollo (Apoll)/Countertenor
Solist/Solistin: Carlos Mena /Marte (Mars)/Countertenor
Solist/Solistin: Daniel Behle /Mercurio (Merkur)/Tenor
Solist/Solistin: Luca Tittoto /Saturno (Saturn)/Baß
Chor: Vokalensemble Basel
Länge: 01:24 min
Label: Archiv Produktion 4793356 (2

Komponist/Komponistin: Antonio Caldara
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Pietro Pariati
Gesamttitel: LA CONCORDIA DE' PIANETI / Componimento teatrale (theatralische Komposition) / Gesamtaufnahme und Welterstaufnahme / 1.Teil
Titel: 4. Tal se gemma e rara e bella / Nr.4 Arie Mercurio (00:04:55)
Anderssprachiger Titel: Wenn du ein schönes und seltenes Juwel in einen klaren Kristall einschließt
Anderer Gesamttitel: DIE EINTRACHT DER PLANETEN
Leitung: Andrea Marcon
Orchester: La Cetra Barockorchester
Solist/Solistin: Delphine Galou /Venere (Venus)/Alt
Solist/Solistin: Veronica Cangemi /Diana/Sopran
Solist/Solistin: Ruxandra Donose /Giove (Jupiter)/Mezzosopran
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Apollo (Apoll)/Countertenor
Solist/Solistin: Carlos Mena /Marte (Mars)/Countertenor
Solist/Solistin: Daniel Behle /Mercurio (Merkur)/Tenor
Solist/Solistin: Luca Tittoto /Saturno (Saturn)/Baß
Chor: Vokalensemble Basel
Länge: 04:55 min
Label: Archiv Produktion 4793356 (2

weiteren Inhalt einblenden