Verfolgte Christen und Muslime, Sternenforschung

In mehr als 140 Staaten werden Christen und Muslime verfolgt +++ Kirche mit Sternenforschung versöhnt. - Moderation: Susanne Krischke

1. In mehr als 140 Staaten werden Christen und Muslime verfolgt

Die Religionsfreiheit wird weltweit zunehmend beschränkt. Das hat jüngst das renommierte Pew Research Center in Washington erhoben. In insgesamt 198 Ländern der Welt sind Menschen aufgrund ihrer religiösen Zugehörigkeit unterschiedlichen Repressionen ausgesetzt. Am meisten werden Christen und Muslime verfolgt. - Gestaltung: Judith Fürst


2. Kirche mit Sternenforschung versöhnt

Am 21. Juli jährt sich zum 50. Mal jener Tag, an dem ein Mensch zum ersten Mal den Mond betreten hat. Die katholische Kirche ist ja über Jahrhunderte der Sternenforschung höchst kritisch gegenüber gestanden. Das hat sich mittlerweile geändert, sagt Franz Kerschbaum, Professor für Astrophysik an der Universität Wien. Es gibt sogar eine vatikanische Sternwarte. - Gestaltung: Martin Gross

Service

Pew Research

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe