Arthur Arbesser

ORF/MIRELA JASIC

Modedesigner zwischen Tradition und Vision

Arthur Arbesser zu Gast bei Petra Erdmann

Der 36-jähriger Arthur Arbesser arbeitet und lebt in Mailand und Wien. Er zählt zu den international erfolgreichsten Modedesignern aus Österreich. Der selbsternannte Opern-Nerd hat seinen Abschluss am renommierten "Saint Martins College of Art and Design" in London gemacht. Nach einigen Jahren Design-Erfahrung bei Georgio Armani, der ihn wegen seines tänzelnden Ganges "ballerino" nannte, hat er vor sieben Jahren sein eigenes Label "Arthur Arbesser" gegründet. Zu Beginn des Jahres hat Arthur Arbesser die Tänzerinnen und Tänzer des Staatsopernballetts für das Neujahrskonzert ausgestattet. 2020 wird der umtriebige Arthur Arbesser die Kostüme für André Hellers "Rosenkavalier"-Inszenierung an der Berliner Staatsoper.

Seine minimalistischen und bunten Kollektionen sind oft von der Bildenden Kunst inspiriert. So war Arbessers Kollektion im letzten Jahr vom Wiener Jugendstil beeinflusst. Er hat grafische Muster entworfen, die an die Arbeit von Koloman Moser, Gustav Klimt oder Egon Schiele erinnern. Es gehe ihm darum, die Tradition mit neuen Stoffen aufzubrechen, auch wenn er sich selbst als "Traditionalist mit einer Vintage-Herangehensweise an die Mode" sieht. "Ich bin auch nicht wahnsinnig cool. Das war nie mein Ziel". In den 90er Jahren haben ihn jedenfalls seine coolen Lehrer - die britischen enfants terribles der Mode - John Galliano oder Alexander McQueen geprägt. In Wien ist Arthur Arbesser schon als Jugendlicher in den "Modetempel von Helmut Lang gepilgert."

Heute nennt ihn die einflussreiche "Vogue"-Modekritikerin Suzy Menkes, einen nicht übersehbaren Shootingstar der internationalen Fashionszene. Neben seiner eigenen Linie, ist Arbesser auch Kreativdirektor der italienischen Designermarke FAY. Mit Petra Erdmann spricht Arthur Arbesser über kreatives Understatement als Vision, die Handtasche als überteuertes Luxusaccessoire und darüber, wieviel Nachhaltigkeit die Modeindustrie braucht.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Intermezzo - XML
Intermezzo - iTunes

Sendereihe