Niederösterreich, Kärnten

Die Ö1 Club-Sendung
1. Glatt & Verkehrt in Krems
2. Ausstellung "Außerhalb der Linie" in Krems
3. Komödiensommer in Kärnten

"Inselklang" lautet das Motto an Tag 5 des Festivals "Glatt & Verkehrt" im niederösterreichischen Krems. Am Sonntag, den 28. Juli, erwartet das Publikum unter anderem ein Konzert der Sängerin "Lucibela" von den Kapverden. Die reiche Liedtradition der kleinen Atlantikinseln präsentiert "Lucibela" mit Band um 18:45 Uhr beim Winzer Krems, wo es an diesem Sonntag noch zwei weitere Konzerte gibt: Um 17 Uhr loten Klaus Paier und Asja Valcic mit Akkordeon und Cello die fließenden Grenzen zwischen Tango, Musette, Klassik und Jazz aus. Und um 20 Uhr spielt beim Winzer Krems der kubanische Großmeister des Klaviers Omar Sosa. Die gute Nachricht für alle, die am Sonntag bei "Glatt & Verkehrt" nicht dabei sein können: Ö1 überträgt ab 17:10 Uhr live.

In der "Artothek Niederösterreich" in Krems ist derzeit eine Ausstellung mit Werken von Birgit Knoechl und Christoph Schirmer zu sehen ist. Der Titel: "Außerhalb der Linie". Birgit Knoechl erforscht durch die zeichnerische Linie ihre Idee der Raumzeichnung. Christoph Schirmer nähert sich der Linie "durchs malerische Auge". Die Linie und was über diese hinausgeht verbindet die Werke der beiden. Bis zum 8. September ist die Schau in der "Artothek Niederösterreich" zu sehen, eine Einrichtung, die durch den leistbaren Verleih von Kunstwerken an Privatpersonen das Interesse an der bildenden Kunst fördern will. Ö1 Clubmitglieder sind zwei Monate von der Leihgebühr befreit.

Auf Schloss Porcia in Spittal an der Drau in Kärnten stehen seit 12. Juli wieder Komödien auf dem Programm. Auf seiner Webseite lässt das "Ensemble Porcia" heuer explizit Politisches verlauten: "Niemals werden wir Theaterleute Vorurteile, Mauern zwischen Menschen, Einengung der Freiheit und das Aufgeben einer zutiefst humanistischen Haltung akzeptieren." Nach Sprachreisen durch viele europäische Kulturen in den vergangenen Jahren ist das "Ensemble Porcia" heuer in Altösterreich angekommen, diesem Schmelztiegel der Kulturen, der Österreich auch heute noch ist. Mit Stücken von Autoren aus altösterreichischen Ländern wird einem Vielvölkerstaat nachgespürt, in dem das Zusammenleben von Menschen verschiedener Sprachen und unterschiedlicher Religionen eine Selbstverständlichkeit war.

Service

Glatt&Verkehrt
Artothek Niederösterreich
Ensemble Porcia


Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe