Eröffnung

SCHWEWIG FOTODESIGN

Festival-Intrada

Con Fantasia - Allegro Vivo 2019 +++ Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. Präsentation: Eva Teimel.

Festival Allegro Vivo 2019

"Con Fantasia" - so lautet das Motto des diesjährigen Festivals Allegro Vivo, das am vergangenen Wochenende im Waldviertel eröffnet wurde. Alles dreht sich um die Vorstellungskraft und die musikalische Vielfalt. Gleichzeitig wirft das Festival auch den Blick auf ein völkerverbindendes Ereignis: mit dem Fall des Eisernen Vorhangs vor genau 30 Jahren öffneten sich auch die Grenzen hin zu den Nachbarländern der Region.

Im Kunsthaus Horn findet heute Vormittag eine Matinee mit Teilnehmer/innen der Meisterkurse von Allegro Vivo statt. Bevor sich die Musiker/innen der Sommerakademie dem Publikum präsentieren, geben sie in der Intrada noch einen Live-Einblick in ihr musikalisches Schaffen. Als Gesprächspartner begrüßen wir die Geigerin Réka Szilvay und den künstlerischen Leiter des Festivals, Vahid Khadem-Missagh.
(Gestaltung: Eva Teimel, live aus dem Kunsthaus Horn)


Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

Die Innsbrucker Festwochen wurden am Mittwoch von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein eröffnet. Es sind Festwochen der kleinen und großen Jubiläen, denn sie feiern nicht nur den vor 350 Jahren verstorbenen Komponisten Pietro Antonio Cesti, sondern auch den künstlerischen Leiter Alessandro Marchi. Er hat seit 10 Jahren die Leitung der Festwochen inne und damals auch den Pietro Antonio Cesti Gesangswettbewerb ins Leben gerufen.
Im Programm 2019 trifft man immer wieder auf einstige Wettbewerbsteilnehmerinnen, die ihren internationalen Weg schon angetreten haben. Sie gehören auch zu den "Glanzlichtern", die als Motto über den Veranstaltungen stehen.
(Gestaltung: Patrizia Jilg)

Service

Festival Allegro Vivo - 3. August bis 15. September 2019
Innsbrucker Festwochen der Alten Musik - 7. August bis 27. August 2019

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Titel: Violinsonate in G- Dur op 30/ 3
* 1. Satz: Allegro assai
Solist/Solistin: Essi Höglund/Violine
Solist/Solistin: Veronika Kopjova/Klavier
Länge: 04:42 min
Label: Henle Verlag

Komponist/Komponistin: Franz Liszt
Titel: Trois Etudes de Concert
* La Leggierezza in f- Moll/ Etude Nr.2
Solist/Solistin: Kim Minsun/Klavier
Länge: 05:08 min
Label: Henle Verlag

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms
Titel: Sonate Nr.2 für Violoncello und Klavier in F- Dur op 99
* 1. Satz: Allegro vivace
Solist/Solistin: Andreas Schmalhofer/Violoncello
Solist/Solistin: Sandra Jost/ Klavier
Länge: 06:34 min
Label: Henle Verlag

Komponist/Komponistin: Moritz Moszkowski
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ursula Erhart Schwertmann
Titel: Spanischer Tanz op.12 Nr.1 für Klavier / Bearbeitung für Streichorchester
Orchester: Academia Allegro Vivo
Leitung: Bijan Khadem Missagh
Länge: 01:13 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 335

weiteren Inhalt einblenden