Dim Sum

AP/ERIC RISBERG

Das chinesische Teigtascherl-Universum

Wan Tan, Dim Sum & Co
In Hülle mit Fülle. Teigtaschen aus Chinas Küche

In China kennt man eine Vielzahl an gefüllten Knödelchen, Ravioli und Teigtaschen in verschiedenen Zubereitungsarten. Der Teig besteht häufig aus Weizen- oder Reismehl. Dim Sum werden gedämpft, Gyoza gebraten, Wan Tan schwimmen in würzigen Suppen. Baozi, die Knödel aus Germteig, haben einen herzhaften Biss. Die Fülle ist so vielfältig wie die Form. Man serviert die Teigtaschen mit Reisessig und scharfen Saucen.

Gestaltung: Ernst Weber


Kostnotizen: Emmentaler ja. Gorgonzola nein. Mit welchen Lebensmitteln es Passagiere bis ins Flugzeug schaffen. Eine Ermittlung an der Sicherheitskontrolle des Flughafens Schwechat

Gestaltung: Alexander Bachl

Service

Flughafen Wien Sicherheitskontrolle

US - Transport Security Administration

Kostenfreie Podcasts:
Moment-Kulinarium - XML
Moment - Kulinarium - iTunes

Sendereihe