Papst Franziskus, Plattform für Religionsfragen

Papst warnt vor Auflösung Europas +++ Neue Plattform für Religionsfragen. - Moderation: Susanne Krischke

1. Papst warnt vor Auflösung Europas

Papst Franziskus hat heute (9. August) eindringlich vor dem Zerfall der Europäischen Union gewarnt. Das Vereinte Europa kann und darf sich nicht auflösen, sagte der Papst in einem Interview mit der italienischen Tageszeitung "La Stampa" wörtlich. Franziskus sieht aufgrund der Alleingänge von Nationalstaaten den Frieden in Europa gefährdet. Man höre Reden, die jenen von Hitler 1934 ähnlich seien. Mit der Wahl Ursula von der Leyen zur neuen EU-Kommissionspräsidentin zeigt sich Franziskus zufrieden. Frauen hätten die Fähigkeit zu binden und zu einen - so der Papst.

2. Neue Plattform für Religionsfragen

Wissen Sie, warum ihre Arbeitskollegin zu Jom Kippur nicht arbeiten darf oder kann? Oder warum ihr Nachbar einen Turban trägt? Oder was Allahu akbar im Grunde heißt? Dass mehr Wissen über Religionen und Weltanschauungen zu einem besseren Verstehen und Zusammenleben der Menschen beitragen kann, davon ist die Österreichische Gesellschaft für Religionswissenschaft überzeugt. Kürzlich hat sich diese Plattform neu konstituiert und sich dem Wirken in der und für die Öffentlichkeit verschrieben. Ein Bericht von Kerstin Tretina.

Service

Österreichische Gesellschaft für Religionswissenschaft

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe