Von Müttern, Tanten und Ehefrauen

"Ein ganzer Kerl" und andere Erzählungen von Angeles Mastretta (aus dem Spanischen von Petra Strien und Monika López). Es liest Brigitte Karner. Gestaltung: Edith Vukan. Präsentation: Gudrun Hamböck

Während eine Mutter ihren störrischen Sohn vergeblich an die Frau zu bringen versucht, bricht eine Liebhaberin ihre Affäre in dem Augenblick ab, indem sie zur Gewohnheit verkommt; während Tante Ophelia mit emotionaler Disziplin an ihren Lachfalten arbeitet, träumt sich Tante Valeria fremde Männer ins Ehebett. Vier Geschichten von Frauen und ihren Lieben.

Ángeles Mastretta, geboren 1949 in Puebla/Mexiko, arbeitete als Redakteurin und Mitarbeitern in Rundfunk und Fernsehen und bei verschiedenen mexikanischen Zeitungen, bevor sie für ihren ersten Roman "Mexikanischer Tango" mit dem renommierten Premio Mazatlán, für ihren zweiten, "Emilia", 1997 als erste Frau mit dem Rómulo-Gallegos-Preis ausgezeichnet wurde.

Service

Aus: Angeles Mastretta, "!Ehemänner!", Erzählungen, Suhrkamp Verlag, 2009 - und aus "Frauen mit großen Augen", Suhrkamp Verlag, 1992

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht