Journale

Ö1 Morgenjournal

mit Kultur aktuell

Beiträge

  • Rom: Einigung auf neue Regierung

    Überraschend schnell haben sich in Rom die Fünf-Sterne und die Sozialdemokraten geeinigt - sie bilden die nächste italienische Regierung; der bisherige Koalitionspartner der Fünf-Sterne, die rechtspopulistische Lega von Innenminister Salvini, hatte ja - in der Hoffnung auf Neuwahlen und einen Wahlsieg - die bisherige Regierung gesprengt. Jetzt also eine Koalition einstiger politischer Feinde. Die Frage ist ob die populistischen Fünf-Sterne und die Sozialdemokraten lange in einer Regierung bleiben werden. Im Grunde seien es völlig unterschiedliche Formationen, analysiert Matilde Schwabenender in Rom.

  • Wut auf Johnson wächst

    Unruhe in Großbritannien: Dass Premierminister Boris Johnson alles tut, um nur ja nicht bei der EU um eine neuerliche Fristverlängerung für den Austritt ansuchen zu müssen, war klar, - dass er dafür das Parlament auf Zwangsurlaub schickt, doch einigermaßen überraschend. Entsprechend wütend auch die Reaktionen, im Parlament und außerhalb.

  • IHS: Teure Pensionserhöhung

    Wirtschaftlich gibt es weltweit eher lange Gesichter, was die Konjunktur betrifft - nicht aber in Österreich; zu diesem Schluss kommt das Institut für Höhere Studien. Anders als etwa in Deutschland, führen die nach unten korrigierten Konjunkturprognosen weder in eine Stagnation noch in eine Rezession. Die Österreicher sind ausgabefreudig, noch läuft auch die heimische Konjunktur. Die Pensionserhöhung, die gestern im Parlament beschlossen wurde, sehen die Experten vom IHS mit gemischten Gefühlen - menschlich zwar nachvollziehbar, aber teuer - vielleicht auch zu teuer.

  • FPÖ schlägt Autokauf-Prämie vor

    Die Freiheitlichen wollen den Kauf von neuen Autos mit Verbrennungsmotoren - also Benziner oder Diesel - mit einer Prämie fördern - ein Beitrag zum Klimaschutz, sagt die FPÖ. Das Vorbild für diese Idee ist die sogenannte Öko-Prämie von 1.500 Euro aus dem Jahr 2009, die gab es damals beim Eintausch eines alten Pkw gegen einen neuen, zur Rettung der Autoindustrie - von einem nahenden Umweltkollaps war vor zehn Jahren allerdings noch nicht die Rede.

    Gestaltung: Stefan Kappacher

  • Klimaforscher-Kritik an Airpower

    Gegen die Airpower im steirischen Zeltweg regt sich Widerstand, gegen das Zurschaustellen von Waffen bei einem Familienevent, das Sicherheitsrisiko und – vor allem - der Lärm und Gestank. Grüne, KPÖ und Sozialistischen Jugend kritisieren die Flugshow genauso wie heuer auch die Jugend-Klimabewegung Friday for Futures - berechtigt, sagt der Klimaexperte Gottfried Kirchengast. Kirchengast spricht von sogenannten Luxusemissionen, einer Umweltbelastung, die sich Österreich politisch und umwelttechnisch nicht leisten kann und sollte.

    >>Mehr auf: ORF.at

  • Brasilien: Brände vertreiben Indigene

    Dass der Amazonas-Regenwald gerade abbrennt, ist eine Tatsache, wie die Folgen für uns alle sein werden, ist derzeit noch unabsehbar. Ganz sicher zerstört das Feuer den Lebensraum vieler indigener Völker im Regenwald. Wohin sie flüchten können, darüber hat Ulla Ebner mit Indigenen-Vertretern vom Volk der Huni Kuin gesprochen.

    >> Mehr dazu auf: oe1.ORF.at

  • Start der Film-Biennale Venedig

    Gestern Abend wurden die heurigen Filmfestspiele von Venedig eröffnet, mit dem Film „La Verité - The Truth“. Regie führte der Vorjahres-Gewinner der Goldenen Palme, der Japaner Koreeda Hirokazu, der diesmal mit einem europäischen Ensemble gedreht hat - und zwei französischen Stars.

  • Bettina Balaka: "Die Tauben von Brünn"

    Betrug in Zeiten des Frühkapitalismus - darum geht es in dem kürzlich erschienen Roman „Die Tauben von Brünn“. Begangen wird dieser Betrug vom reichen Großhändler und Bankier Johann Carl von Sothen und der aus ärmlichen Verhältnissen stammenden Taubenzüchterin Berta Hüttler. Über Jahrzehnte des industriellen und gesellschaftlichen Wandels bleiben Leben und Schicksal der beiden im Wien des 19. Jahrhunderts verknüpft.
    Julia Sahlender hat die Autorin Bettina Balaka getroffen, Sebastian Fleischer präsentiert ihren Beitrag:

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe