Oberösterreich, Steiermark, Tirol

1. Ars Electronica Festival
2. Spätsommerfest Skulpturenpark Premstätten
3. Konzert der Wiltener Sängerknaben

1.Unter dem Titel "Out of the box " geht von kommenden Donnerstag den 5., bis Montag den 9. September in Linz, das Ars Electronica Festival über die Bühne geht. Geboten wird während des Festivals, aber auch im Ars Electronica Center auch vielfältiges Programm für junge Besucherinnen und Besucher.

2.Einer der spektakulärsten Orte um in Österreich Kunst zu erleben liegt 7 Kilometer südlich von Graz. Dort befindet sich der Skulpturenpark Premstätten. Auf dem mehrere Hektar großen Areal werden 75 Skulpturen präsentiert. In Szene gesetzt sind Werke von unter Anderem Fritz Wotruba, Franz West, Erwin Wurm, Nancy Rubins, Tobias Rehberger oder Heimo Zobernig. Zu sehen ist zum Beispiel ein Betonboot, dass eine Graswelle bricht, eine Installation mit alten Flugzeugteilen, eine riesige rosa Kugel in einer Grasfurche, oder die Erdkugel als Koffer. Am Sonntag den 8. September lädt der Skulpturenpark Premstätten von 14 bis 17 Uhr zu einem Spätsommerfest für die ganze Familie ein.
So kann man sich Picknick-Körbe ausborgen und auf dem Gelände neben der Kunst auch deftig steirisches- oder vegetarisches genießen. Für die jüngsten Besucher bietet der Skulpturenpark auch ein buntes Kinderprogramm. Unter Anderem können Klein und Groß an der Führung "Quer durch den Park" teilnehmen.

3.Einer der ältesten und traditionsreichsten Knabenchöre Europas, die Wiltener Sängerknaben geben am Samstag den 7. September ein Konzert in der Hofkirche in Innsbruck. Der international renommierten Chor zeichnet sich durch Stimmbrillianz, Intonationssicherheit und starke Bühnenpräsenz aus.
Live erleben können Jung und Alt die Wiltener Sängerknaben ab 18 Uhr.

Service

Linz Ars Electronica Festival
Graz Spätsommerfest Skulpturenpark Premstätten
Innsbruck Konzert der Wiltener Sängerknaben


Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe