Der "Spanische Saal" in Schloss Ambras

APA/HANS KLAUS TECHT

Das goldene Zeitalter

Alte Musik im Konzert. casalQuartett. Werke von Alessandro Scarlatti, Giuseppe Battista Sammartini, Georg Philipp Telemann, Franz Xaver Richter u.a. (aufgenommen am 17. August 2018 im Riesensaal der Hofburg in Innsbruck im Rahmen der "Innsbrucker Festwochen 2018"). Gestaltung: Patrizia Jilg

Einen Streifzug durch Geschichte des Streichquartetts bot das Schweizer Casal Quartett in einem Konzert der Innsbrucker Festwochen im letzten Jahr.

Das Casal Quartett ist die einzige Formation, die auf historischen Instrumenten von Jakob Stainer aus dem 17. Jahrhundert spielt. Und auf diesen Instrumenten widmet sich das Quartett in erster Linie der Entwicklungsgeschichte der Gattung Streichquartett im 18. und 19. Jahrhundert. Auch wenn Stainer damals schon nicht mehr gelebt hat, so waren gerade in diesen hundert Jahren - die man als das goldene Zeitalter des Streichquartetts bezeichnen könnte, seine Geigen und Violen die gesuchtesten Instrumente der Welt - und die teuersten.

Sendereihe

Gestaltung

  • Patrizia Jilg

Übersicht